In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Wien: Neue Hotspots für Foodies

Coming soon: Das sind die neuen Lokale, Restaurants und Bars für Wien. Wir haben die spannendsten Hotspots zusammengefasst, auf die wir uns freuen. Plus die Neueröffnungen.

von Michael Simmer / 10.04.2019

Die Planungen für die spannendsten Openings in Sachen Restaurants und Bars sind in der heißen Phase. Diese neuen Locations in Wien wollen wir im Auge behalten und bald besuchen...

Pop-Ups und Rooftops für den Sommer

Der Sommer steht vor der Tür, in Wien poppen die ersten sommerlichen Lokale auf. Urlaubsfeeling gibt es heuer in der neuen Bar Freiluft – Die Stadtterrasse von Paul Rittenauer. Für seine Location hat er sich das Rooftop im Hochhaus in der Herrengasse ausgesucht. Die Kleinod-Crew macht heuer als Kleinod Stadtgarten gemeinsam mit Café-Francais-Chef René Steindachner den Wiener Stadtpark unsicher. Berndt Querfeld will im Mai voll mit seinem Restaurant Bootshaus an der alten Donau durchstarten. Aktuell wird noch renoviert, das Pop-up-Café ist schon geöffnet.

Welche Pop-Up-Lokale du diesen Sommer außerdem nicht verpassen darfst, liest du hier.

Kunstvolles Fine Dining, hippe Bowls, stylisches Asiafood

Szenekoch Sören Herzig, der zuletzt im Ai und für Martin Hos Dots-Gruppe kochte und zuvor lang bei Joan Amador werkte, startet mit seinem ersten eigenen Restaurant durch. Das Restaurant Herzig liegt im ehemaligen Dorotheum im 15. Bezirk. Dort kombiniert der sympathische Koch gemütliches Fine Dining mit minimalistischem Interieur vom Wiener Architektenbüro KLK (von ihnen stammt auch das preisgekrönte Design der Bar Krypt) und Mittagsmenüs.

Dass die bunten Tiki Bowls gut bei den Wiener ankommen, bestätigt Kaspar Kunz mit der Eröffnung der zweiten Filiale seiner Honu Tiki Bowls in der Schultergasse im ersten Bezirk. Den Hype will man sich auch bei Meinl am Graben nicht entgehen lassen.

Ebenfalls im Ersten hat sich der aus den Niederlanden stammende Koch Daan de Val niedergelassen. Gemeinsam mit seiner Verlobten Evelyn Schranz setzt er im Restaurant Deval auf preiswertes Fine Dining. Wo sich das Procacci niederlassen wird, ist aktuell noch unklar. Man will sich aber in der Nähe der alten Location in der Göttweihergasse 2 ansiedeln. Dort hat jedenfalls Tommaso Bomprezzi übernommen. Auf den Teller im Cavalluccio da Tommaso kommt nach wie vor italienische Küche mit viel Pasta und Pizza.

In One Night In Beijing in Nußdorf ist der Name Programm. Die beiden Inhaberinnen Weny Sun und Li Zhang kombinieren im 19. Bezirk stylisches Interior Design mit eleganter Deckenbeleuchtung, stylischem Marmorboden und minimalistischer Tischdeko mit Pekingente und Dim Sum.

Spitzenköche mit eigenen Restaurants

Währen Sören Herzig sein Restaurant schon gestartet hat, will Koch-Kollege Alexander Mayer (zuletzt bei Konstantin Filippou als Gastkoch) demnächst sein eigenes Restaurant-Projekt realisieren: Mayer & Freunde. Es soll eine Mischung aus Edelgreisslerei, Weinbar und Chef's Table in der Jasomirgottstraße in der Innenstadt werden.

Mario Bernatovic (ihm gehört das Kussmaul in der Bäckerstraße) plant seinen nächsten Streich in der Albertgasse im achten Bezirk. Im Restaurant Albert setzt er, wie im Kussmaul, auf Natural Wines. Daneben soll es auch Frühstück und Comfort Food geben.

Bereits im März hat es das Wiener Traditionswirtshaus Buchecker & Sohn in die Gußhausstraße im vierten Bezirk verschlagen. Man übernimmt das Gußhaus, wo zuvor Haubenkoch Christian Petz werkte.

Der deutsche Fernsehkoch Steffen Henssler bestätigte unlängst Gerüchte, dass er in Wien sein viertes Lokal eröffnen möchte. Wenn man von seiner Sushi-Vorliebe weiß, könnte das Restaurant einen asiatischen Touch bekommen.

Zuletzt wieder in der Küche seines Mentors Wolfgang Puck, wagt sich Mike Köberl mit einem eigenen Lokal in die Innenstadt. Sein Restaurant Spoon kommt in die Seilerstätte, eröffnet wird voraussichtlich Ende Mai.

Eines der umstrittensten Projekte: das Stöckl im Park. Hier soll im Schwarzenberg-Garten beim Unteren Belvedere ein riesiger Biergarten entstehen. Samt moderner Brauanlage, selbst Bio-Cider soll produziert werden. 

Opening soon: Bars und Veggie-Küche in Wien 

Voraussichtlich im Mai eröffnet das Fünfsternhotel Andaz Vienna beim Schloss Belvedere inklusive Healthy-Food-Lokal Cyclist, Restaurant Eugen 21 und Bar Aurora mit tollem Blick. Und beim Hauptbahnhof wird demnächst das Designhotel Mooons seine Türen öffnen – ebenfalls mit Rooftop-Bar.

Rechtzeitig zum Sommerbeginn und zum Start in die Eissaison planen die Veganista-Gründerinnen Cecilia Havmöller und Susanna Paller ihren nächsten Veggie-Streich. In der Neustiftgasse soll bald ihr erstes Lokal The LaLa für kreative vegane Küche an den Start gehen.

Und die Bäckerei Öfferl versorgt voraussichtlich ab Mai auch die Wollzeile mit Kaffee und frischem Gebäck aus der geplanten Schaubäckerei.

Im Herbst eröffnet das Schwarze Kameel eine Camparibar in der Seitzergasse im Goldenen Quartier, in der ehemaligen Location des Asia-Restaurants Aï. Für die visuelle Umsetzung soll kein geringerer als Architekt und Designer Matteo Thun sorgen.

Neu eröffnet: Italo, Bowls und Schaubäckerei

Ein bisschen hinter dem Westbahnhof im 15. Bezirk liegt seit kurzem Wiens erste echte Speakeasy-Bar. Erreichbar durch einen streng geheimen Beichtstuhl hinter den Wänden des Wiener Beisls Mozart's. Voila: The Chapel. Mit Cocktails passend zu den zehn Geboten und Shots nach den sieben Todsünden.

Eine andere Schiene fährt Profi-Fußballer Rubin Okotie. Er setzt in seinem gesunden Lokal Plains nicht auf frisches Brot, sondern auf frische Bowls, Bio-Bagels und Säfte. Apropos Säfte: Im neuen Donaubräu am Fuße des Donauturms ist man auf den exklusiv gebrauten Gerstensaft besonders stolz. Zum eigenen Turmbier serviert das Restaurant österreichische Küche. Super für den Frühling: der grüne Gastgarten mitten im Donaupark.

Diese Story wurde ursprünglich im Jänner 2019 veröffentlicht. Wir haben neue Informationen ergänzt.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.