Die besten Online Shops in Österreich in der Corona-Krise - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Diese Onlineshops aus ganz Österreich musst du kennen

Kinderspielzeug, CBD, Fahrradhelm, Parfum, Sonnenschutz, Haarfärbemittel, Küchenutensilien – was man in Zeiten von Corona eben so braucht. Über die Liste findest du Hunderte Online-Shops und Lieferservices in ganz Österreich, geordnet nach Bundesländern!

von Petra Percher / 23.03.2020

Stell dir vor, du hast ein Geschäft oder ein Lokal und keiner geht hin! Weil du wegen der Corona-Krise zusperren musst. Weil deine Kunden und Gäste aufgrund von Ausgangsbeschränkungen daheim bleiben. Deine Kosten aber laufen weiter.

Aber die gute Nachricht: Die Menschen kaufen gerne online! Jetzt kann man damit sogar Kreative, Einzelunternehmen, Familienbetriebe, kleine Händler in der eigenen Hood unterstützen. Gemeinsam sollten wir sicherstellen, dass die Wertschöpfung im Land bleibt. Erst einmal virtuell, dann hoffentlich bald wieder in den "echten" Shops.

Hier geht es zu Restaurants, die dich mit Essen beliefern.

Die Message ist: Kauf nicht bei Amazon und all den anderen Online-Riesen, die ihr Steuergeld nicht in Österreich abliefern! Schau dir die gut gemachten Empfehlungen von regionalen Online-Shops auf unserer Mega-Liste an und schlag zu!

Hier geht es zu Quarantäne-Rezepten und digitalen Kochshows.

Nunu Kallers Liste

Kaller selbst nennt es Nunus alternative Plattform für den österreichischen Handel und Dienstleistungen in Zeiten von Corona. Die Autorin ("Ich kauf nix") und Aktivistin zählte zu den allerersten, die für die Menschen Informationen gesammelt hat, wie sie ganz einfach bei heimischen Unternehmen einkaufen können, um die Wertschöpfung im Land zu lassen und den Betrieben und Lokalen in der schwierigen Zeit unter die Arme zu greifen. Sie hat ihre eigene Webseite zu einer riesigen, übersichtlichen Liste umfunktioniert, auf der man nach verschiedensten Kategorien – von Alkohol bis Wolle, von Kinderspielzeug bis Schuhe – nach lokalen Online-Händlern suchen kann, die kontaktlos zustellen. 

Für Foodies daheim

Der Standard listet feine Gourmetadressen auf. Hier findest du Fleisch, Fisch, Käse, Gewürze und sogar prima Dosen, falls du die Inzersdorfer Ravioli verweigerst. Von Labonca bis Supermari, Markta und natürlich gut sortierte Weinhändler. Wir möchten der Liste noch das Colono hinzufügen. Die Tapas Bar in der Landstraßer Hauptstraße ist zwar zu, aber die spanischen Spezialitäten im Laden kannst du kaufen! Auch der Falstaff bietet Empfehlungen für virtuelle Lebensmittel-Shops, die überwiegend mit heimischen Produzenten arbeiten. Hier geht es zur Liste. 

Eigeninitiativen mit Herz

Gefühlt kommt fast täglich eine Initiative dazu. Eine Idee von echten Foodies: Nina Mohimi, Sebastian Hofer und Konstantin Jakabb möchten rufen vorfreude.kaufen ins Leben und helfen damit schwer getroffenen Gastrobetrieben. Hier kannst du mit Gutscheinen helfen und später genießen! Eine Gemeinschaft von Locals schließt sich selbst unter dem #supportyourlocal zusammen, um sich auch in dieser schweren Zeit gegenseitig zu unterstützen! Alle liefern direkt zu dir nach Hause, vom veganen Menü bis zur digitalen Yoga-Stunde. Infos findest du hier. Ebenfalls viel Herz hat www.goodity.at. Vier junge Unternehmerinnen gründeten diese regionale Einkaufsplattform für von Corona-Krise betroffene Unternehmer. Das Besondere daran: Niemand aus dem Start-up-Gründerinnen-Team – Julia Kruslin, Sandra Schmidt, Alena Sljivo und Desislava Gerogieva – hat alle Mitglieder vorher gekannt und getroffen. Die gesamte Gründung lief online und via Skype und Videokonferenzen. Auch Roland Bamberger aus Salzburg hat im Eilverfahren eine neuen Internetplattform für die Suche nach regionalen Anbietern entwickelt. Unter "Kauft regional" können sich alle Unternehmen kostenlos eintragen, die ihre regionalen Produkte im Internet anbieten oder Liefer- oder Abholdienste eingerichtet haben. Knapp 500 Regionalanbieter aus ganz Österreich befinden sich bereits im System. #Viennaloveslocals nennt sich eine Insta-Initiative der Bloggerin Carola Pojer, die mithilfe ihrer Community kleine Läden und Cafés in der Corona-Krise unterstützt.

Auch die niederösterreichische Digitalagentur Edelweis startet mit Online-Shop-Austria einen Online-Handel. „Die einfachste Möglichkeit, der österreichischen Wirtschaft zu helfen und langfristig Arbeitsplätze zu sichern, ist der Einkauf bei österreichischen Unternehmen. Den machen wir mit dem Portal als rot-weiß-rote Alternative zu den U.S.-Digitalgiganten noch einfacher und attraktiver“, so Geschäftsführer Georg Schmidt.

Heimische Labels

Viele heimische Labels haben ohnehin bereits funktionierende Online-Shops. Um nur einige zu nennen: Samstag Shop, die wunderbare Michele Mayer, die Accessoires und Taschen von R.Horn's, Hüte von Mühlbauer, Mode des feinsinnigen Labels Rudolf, oder vom Duo Elfenkleid, Taschen vom Kreativduo SaganPark führt einen lässigen Online-Shop samt Labels aus Österreich. Auch fein: der Sight Store. Heimisches Design bieten die Österreichischen Werkstätten. Ganz neu digital aufgesperrt hat Eva Blut mit ihren leiwanden Taschen

Blumen aus Wien

Lebensnotwendig sind sie nicht, aber sie sind Balsam für die Seele. Andreas Bamesberger von der Zweigstelle bietet Blumen aus den Wiener Gärtnereien an, "denn diese quellen beinahe über. Bevor unsere Frühlingsblüher in ihrer Schönheit auf dem Kompost landen, bringen wir sie zu euch!" Anfragen und Bestellungen an atelier@zweigstelle.com. Auch Lederleitner stellt über den Onlineshop momentan Tulpen zu. Im Raum Wien. 

Niederösterreich nah versorgt

Welche Geschäfte, Direktvermarkter und Gastronomen ihre Produkte auch während der Corona-Krise liefern und im Netz anbieten, zeigt eine Übersicht der Wirtschaftsagentur Ecoplus. Sortiert nach Vierteln und Branchen findest du alles von Mehlspeisen bis Gartenkrallen.

Oberösterreichs Lieferservice 

Lieferservice regional nennt sich die Informationsplattform der örtlichen Wirtschaftskammer. Ihr Ziel: Sichtbarmachen, bei wem Warenlieferungen trotz Geschäftssperren social distance möglich sind. 

Tirols Quarantäne-Liste

Die Tiroler Tageszeitung arbeitet laufend an der Liste Tiroler Online-Shops. Und die TT unterstützt auch die Initiative "Wir kaufen in Tirol" der Standortagentur Tirol. Hier kann man bequem nach Kategorien und Bezirken suchen.

Online bestellen in Kärnten und der Steiermark

Mit der Aktion #wirstehenzusammen will die Kleine Zeitung die heimischen Unternehmerinnen und Unternehmern in Kärnten und der Steiermark in dieser herausfordernden Zeit tatkräftig unterstützen. Hier findest du eine Auswahl an Händlern in der Nähe, bei denen Sie online bestellen können oder die andere Formen des kontaktlosen Kaufens anbieten, wie zum Beispiel Ab-Hof-Verkäufe.

Service in Salzburg

Mit einer Email an fuereinander@salzburg24.at kommen Geschäfte und Lokale auf die ständig aktualisierte Liste von Salzburg24. Immer mehr Salzburger Shops bieten alternative Wege, um an die nötigen Produkte zu kommen. Von Telefon-Hotlines bis Lieferservice ist alles dabei.

Vorarlberg hält zusammen

Ab sofort können im "Dorobioro" Shop aktuelle Angebote und Aktionen von Dornbirns Händlern, Gastronomen, Dienstleistern und Unternehmen durchstöbert werden. Wie das funktioniert? Die Inhalte werden von den Händlern, Gastronomen, Dienstleistern und Produzenten selbst erstellt und publiziert. Mit dabei: der DF Shop fürs Wohlfühlen daheim, Amann Kaffee und viele mehr.

Nachhaltige Online-Shops

Die Kollegen von 1000things haben eine schöne Liste an Web-Geschäften zusammengestellt, die virtuelle Kaufgelüste und das Thema Nachhaltigkeit vereinen. Von Dariadéh bis Pure Skin Food. 



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.