In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Club Schwarzenberg: Wiener Stadtkino wird Party-Spot

Club Schwarzenberg

Akrobaten in luftiger Höhe, eine ultramoderne Sound- und Lichtanlage, VIPs mit eigener Galerie im ersten Stock. Im Club Schwarzenberg ist Spektakel angesagt.

von Nina Glatzel / 29.10.2017

Rochus-Macher Mario Minar eröffnete eine Diskothek. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Stadtkinos schuf er gemeinsam mit Geschäftspartner Philipp Pracser (Inhaber von Die Allee) den Club Schwarzenberg. "Wir recherchierten in den Partymetropolen Ibiza, Paris, London und Berlin", so Szenekenner Mario Minar. Das Beste daraus ist im Club Schwarzenberg verewigt. Für das Interior Design zeichnet das Architekturbüro Artmüller (Tür 7, Hungry Guy) verantwortlich.

Nahezu zwei Jahre dauerte es von der Idee bis zum Opening. Heute ist der Club Schwarzenberg mit modernster Sound- und Lichtanlage (46 LED-Lichtringe sorgen für ein visuelles Erlebnis) ausgestattet und verfügt über eine VIP-Galerie, deren Tische mit gesicherter Handy-Ladestation und Eiswürfellade bestückt sind. Der musikalische Schwerpunkt liegt auf R’n’B, Hip Hop und House, das Zielpublikum bei 20 bis 40 Jahren. An vier Tagen die Woche veranstaltet man Themenabende – freitags etwa die Partyreihe "#Hello" mit Vocal-, Happy- und Dancehouse.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.