Lust auf Sushi? Die besten japanischen Restaurants in Wien - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Top 10 Sushi: Die besten Japaner in Wien

Wusstest du, dass die japanische Küche auch Washoku genannt und von der Unesco als Weltkulturerbe geschützt wird? Sie gilt als gesund, vielfältig, total saisonal und besonders wertschätzend gegenüber dem natürlichen Geschmack der Produkte. In diesen Top 10 japanischen Restaurants in Wien kannst du dich davon überzeugen!

von Michael Simmer / 30.11.2020

Bis ins letzte Detail werden wir die japanische Küche vermutlich nie durchschauen. Aber um gute Sushi, Maki, Ramen & Co. zu genießen, musst du glücklicherweise nur wissen, welches japanische Restaurant du ansteuerst. Mit dem Thema, was genau im Dashi ist, wie du Sushi rollst oder Seidentofu erkennst, kannst du dich später beschäftigen. Falls dir jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft: Hier haben wir eine Liste mit den besten japanischen Lokale in Wien für dich. Plus Bestell-Link für die Coronazeit, sofern das Lokal im Lockdown offen hat.

Hier findest du die besten China-Restaurants.

Und hier geht's zu den Top-Thais.

Shiki 1010

Der Edel-Japaner in Wien: Dirigent Joji Hattori bringt authentische japanische Küche in moderner Ausführung in die Innenstadt. Sein Restaurant Shiki ist mit Gault-Millau-Haube und Michelin-Stern ausgezeichnet. Küchenchef Alois Traint bringt den Wienern japanische Haute Cuisine näher. Mit frischen Zutaten und authentischer Zubereitung und genialein vegetarischen Kreationen.

Hier findest du mehr Infos.

Unkai 1010

Authentische japanische Gerichte, Teppanyaki, Private Dining in Tatami-Räumen, Take Away, Zengarten, Kirin Bier vom Fass und Kochkurse. So huldigt das Restaurant Unkai im Grand Hotel Wien im ersten Bezirk der japanischen Kochkunst. Highlight: der Sushi-Brunch am Sonntag.

Hier findest du mehr Infos.

Sushi gibt es im Unkai (im Restaurant und in der Sushibar im Erdgeschoß) auch zum Mitnehmen. c Unkai

Mikata Izakaya 1010

Mikata heißt übersetzt soviel wie "Freund", als Izakaya bezeichnen die Japaner eine angesagtes Lokal. Voilà: Mikata Izakaya, ein japanisches Restaurant in der Hohenstaufengasse und dritte Innenstadt-Location von Jessica Chen. Auf der Karte: Lachs Sashimi, Venusmuscheln in Sake gekocht, Yakimono (Gegrilltes), Agemono (Frittiertes), Donburi oder Oshi Sushi aus Osaka.

Hier kannst du direkt bestellen.

Shoyu 1010

"Das populärste Soulfood Asiens" nennt Ou Dong die japanische Nudelsuppe Ramen. "Das liegt einerseits daran, dass Ramen hervorragend Leib und Seele sättigt" sagt die Gastronomin, "andererseits daran, dass sie so vielseitig ist". In ihrem Lokal in der Seilerstätte zeigt sie die volle Bandbreite des Traditionsgerichts. Auf der Karte: Ramen in sämtlichen Variationen, Donburi, Oshinko, Gyoza, Onigiri, Agedashi Tofu.

Hier kannst du direkt bestellen.

Alois Traint kocht im Shiki besonders gerne mit Gemüse. c Irina Thalhammer

Mochi / Mochi Ramen Bar / o.m.k. Deli 1020

In den Mochi-Lokalen am Vorgartenmarkt und in der Praterstraße kannst du dir richtig feine japanische Küche gönnen. Auf der Karte der Pioniere der modernen japanischen Küche in Wien: Rolls, Sushi, Maki, Tapas, Suppen, Salate, Reisgerichte und natürlich japanischer Reiskuchen als jenes Dessert, nachdem das Mochi benannt ist. Funktioniert auch im Lockdown: Entweder holst du dein Essen vor Ort nach Bestellung im Webshop ab oder orderst mit dem Lieferservice direkt zu dir nach Hause. D.I.Y.-Sets zum Kochen daheim gibt es auch...

Hier kannst du direkt beim Mochi bestellen.

Hier kannst du direkt bei der Mochi Ramen Bar bestellen.

Hier kannst du direkt bei o.m.k. bestellen.

Kojiro Sushi 1040

Die erste Sushi-Bar Wiens ist für viele eines der besten Sushi-Restaurant der Stadt. Authentische Atmosphäre, klein aber fein, mit frischen Zutaten und Take Away. Auch innerhalb der japanischen Community ein heißer Tipp. 

Hier kannst du direkt bestellen.

Im Shoyu im ersten Bezirk bekommst du Ramen, Donburi, Oshinko, Gyoza, Onigiri oder Agedashi Tofu. Auch to go. c Shoyu

Shokudo Kuishimbo 1060

Kleines, authentisches Restaurant in der Esterházygasse von der Familie Numata aus Kyoto. Eine Reise durch die japanische Küche - ohne Sushi. Auf der Karte: Soba- und Udon-Suppen, Algensalat, Nasu no Agebitashi, Horenso.

Hier findest du mehr Infos.

Metcha Matcha 1070

Eine Oase der japanischen Kultur. Hier in der Neustiftgasse trifft authentisches Essen auf japanische Kunst und traditionelles Geschirr. Auf der Karte: Donburi, Onigiri, Bento-Boxen (auch vegetarisch), Udon-Suppen, Gyoza, Ramen, Desserts (Bio-Matcha Cheese Cake!).

Hier kannst du direkt bestellen.

Sakai 1080

Im Sakai in der Florianigasse kannst du dich durch ganz Japan kosten. Auf der Karte: Bento-Boxen, Sushi, Maki, Sashimi, Spießchen oder Udon mit Sobanudeln

Hier kannst du direkt bestellen.

 

Im Iki im zehnten Bezirk kannst du japanische Gerichte bestellen oder abholen. c Iki

Iki 1100

Urbanität, Weltoffenheit und japanische Lebensfreude im Quartier Belvedere beim Hauptbahnhof: Das Restaurant Iki serviert japanische Küche im stylischen Ambiente mit moderner Architektur und Terrasse im Sommer. Auch zum Mitnehmen und online Bestellen. Auf der Karte: japanische Salate, Sushi Platter, Desserts und die berühmten Iki Rolls.

Hier kannst du direkt bestellen.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.