In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


DAS.GOLDBERG: Bad Hofgastein aus Adlerperspektive

DAS.GOLDBERG

Berg- und Talblick, Infinity Pool, Naturbadeteich und gesunde Küche aus der Region. Das Natur- und Designhotel DAS.GOLDBERG in Bad Hofgastein ist Wohlfühloase direkt am Nationalpark Hohe Tauern.

von Michael Simmer / 28.08.2019

Loslassen, entspannen, entschleunigen. Das ist das Motto im familiengeführten Natur- und Designhotel DAS.GOLDBERG. Die Alleinlage am Hochplateau in Bad Hofgastein im Salzburger Land schenkt den Gästen eine Adlerperspektive auf die idyllischen, herbstlich-bunten Wälder rundherum. Im Herbst lassen sich hier perfekte Yoga- und Golf-Tage verbringen. Oder ein "Golden Weekend" samt Spa und Wellness.

Wenn du dich fragst, woher der Hotelname kommt – die Gastgeber Vera und Georg Seer erklären es hier auf ihrem Blog

Herbst im Nationalpark Hohe Tauern

65 Studios und Suiten richten sich zur Tal- oder Südseite aus. Dank der großen Glasfronten bekommt man die umliegende Natur mit ihren Gletschern und Berggipfeln direkt ins Zimmer geliefert. Der Nationalpark Hohe Tauern ist direkter Nachbar und speziell im Herbst idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Biketouren. Die Studios kommen zusätzlich mit Balkon, die Suiten mit Terrasse und gemütlicher Heaven Swing Schwebeliege. Und wer eine eigene Sauna oder Infrarotkabine direkt im Zimmer möchte, zieht in eine Spa Suite ein.

Wellness mit Blick in die Berge

Herzstück des Hotels ist das Goldberg Natur.Spa. Dort dominieren die warmen Farben von Zirbenholz und die Naturtöne von Stein und Glas. Passend zu den rot-goldenen Blättern rundherum. Nach einem Tag in der Natur entspannt man bei Körper- und Gesichtsbehandlungen, in der Kräuter- oder der Finnischen Sauna, im Dampfbad oder in der Infrarotkabine. Highlight ist der Gold.Stollen, ein Caldarium in Anlehnung an die Gasteiner Heilstollen. Bei Temperaturen zwischen 42 und 45 Grad fühlt man sich wie im Inneren des Berges. Das Zusammenspiel aus Wärme und Luftfeuchtigkeit soll sich positiv auf Atemwege und Muskelverspannungen auswirken.

Private Spa, Sandstrand, Infinity-Pool

Im 1,5 Hektar großen Garten befindet sich der Naturbadesee inklusive Sandstrand und Sonnenliegen. Ebenfalls im Freien steht die Textilsauna, der beheizte Whirlpool und der Infinity-Pool mit Blick in die Berge und ins Tal. Speziell für Paare gibt es ein kleines Chalet als Private Spa. Mit eigener Sauna, offenem Kamin, Wanne, Daybed und Minibar. Dort kann man auch übernachten und sich Frühstück und Dinner direkt ins Haus liefern lassen.

Gourmetmenüs und Brotmanufaktur

Im Hotelrestaurant kommen gesunde, regionale Gerichte auf den Teller. Das Küchenteam verfeinert sie mit Kräutern aus dem eigenen Garten. Und zum abendlichen Gängemenü warten im Weinkeller mehr als 450 Flaschen auf die Bestellung. In der hoteleigenen Brotmanufaktur werden Bauernbrote nach traditionellen Rezepten gebacken. Dazu gibt es selbstgemachte Aufstriche. Der Frühstückskaffee – bei Schönwetter auf der großen Sonnenterrasse mit Blick ins Tal – aus Fairtrade-Bohnen kommt aus der hauseigenen Rösterei, die sich in der Hotellobby befindet.

Wandern, Biken und Golfen im Salzburger Land

DAS.GOLDBERG liegt am Rande des Nationalparks Hohe Tauern. Gut 350 Kilometer Wanderwege führen durch das größte Naturschutzgebiet im Alpenraum. Bergführer Christian startet zwischen Mai und November fünf Mal pro Woche zu den schönsten Plätzen der Gegend. Tipps: die Zirbenwanderung am Graukogel oder die Kraftortewanderung zur Drei Waller Kapelle. Wanderstöcke leiht man im Hotel aus. Genauso wie E-Bikes für die Radtour. Gleich in der Nähe, im benachbarten Bad Gastein, liegt außerdem der 18-Loch-Golfplatz inklusive Club und Golfschule. Und im Winter liegt das Hotel direkt an der Skipiste.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.