In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Avita Resort: Schnee-Wellness im Burgenland

Avita Resort

In Bad Tatzmannsdorf geht man in Österreichs erste Sauna mit Schnee. Tiefenentspannung folgt in der privaten Spa-Suite. Und auch Uhudler spielt beim Relaxen eine ungewöhnliche Rolle.

von Daniela Illich / 24.10.2018

Ein Thermenresort im Süden des sonnigen Burgenlandes. 2.000 Quadratmeter Wasser mit durchschnittlich 36 Grad, ein Premium Spa, Day Spa Loungen und 24 Saunen. Das ist das Avita in Bad Tatzmannsdorf. Bei einer dieser Saunen wurde der Temperaturspieß umgedreht – sie ist nicht zum Aufheizen, sondern zum Abkühlen. „Wir hatten eine Vorstellung und sind zu einem Schneekanonenproduzenten nach Meran gefahren“, so Direktor Peter Prisching, „mit seinen Ideen haben wir unsere Schneesauna gebaut!“

Thermenhotel mit Schneesauna

In der 15 Quadratmeter großen Schneehöhle hat es fünf bis elf Grad unter Null – zu jeder Jahreszeit, mit dem Schnee kann man auch im Sommer Schneebälle machen. Snow-Wellness wird das dann genannt. Ideal zur Abkühlung nach der heißen Sauna oder zur Stärkung des Immunsystems – nach einer Methode des Komplementärmediziners Christian Thuile. Empfohlen wird eine Aufenthaltsdauer von drei bis fünf Minuten. Die trockene Kälte hilft bei Gelenkschmerzen, Schlafstörungen und Problemen mit den Atemwegen. Unbedingt Badeschuhe anziehen, damit die Zehen nicht abfrieren.

Uhudler und Avita Premium Spa

Aufwärmen kann man sich davor im Sauna Garten Eden. Dort gibt es eine Uhudler-Sauna. Von außen schaut sie aus wie die Kellerstöckl, die in der Region typisch sind, aufgegossen wird mit dem Wein aber nicht. Man trinkt ihn zur Erfrischung nach der Sauna und als Spritzer an der Saunabar. Ein Gläschen Uhudlerfrizzante gibt es auch im Avita Premium Spa nach einer Rotweinmaske von Vinoble oder einer Paarbehandlung in den privaten Spa-Suiten. Am Uhudler kommt man im Resort nicht vorbei, beim Abendessen mit frischen Produkten aus der Region steht wieder ein Gläschen auf dem Tisch.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.