In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insiderin Wien: Deborah Sengl

Deborah Sengl

Die Künstlerin Deborah Sengl schafft Mensch-Tier-Mutanten und stellt sie in einen gesellschaftlichen Kontext. Sengls Wirkstätte ist Wien.

von Maria Schoiswohl / 18.03.2014

Was haben Sie erst kürzlich in Wien ganz neu entdeckt?
Das Délices du midi in der Margaretenstraße, der – so wie ich finde – beste französische Spezialitäten- und Delikatessenladen Wiens.

Délices du midi

Margaretenstraße 47/IV
1040 Wien
+43 1 5851316
www.delices-du-midi.at

Délices du midi, Margaretenstraße 47/IV, 1040 Wien
Sie zeigen aktuell "Die letzten Tage der Menschheit" im Essl-Museum in Klosterneuburg (Anm. bis 25.5.), Ihre erste große Museumspräsentation. In welchen Museen sind Sie manchmal selbst anzutreffen?
Das ist ganz abhängig vom Ausstellungsangebot. Ein Besuch bei den „Alten Meistern“ im Kunsthistorischen Museum ist immer zu empfehlen. Weiters würde ich Wien-Besuchern die morbiden Seiten der Stadt zeigen und einen Besuch des Friedhof der Namenlosen beim Alberner Hafen oder des Narrenturms (Universitätscampus, Spitalgasse 2) ans Herz legen.

Kunsthistorisches Museum

Burgring 5
1010 Wien
+43 1 525240
www.khm.at

Kunsthistorisches Museum, Burgring 5, 1010 Wien
Welche Trends beobachten Sie, wenn Sie durch die Straßen Wiens spazieren?
Ich denke, dass Wien in einigen Bezirken eine Gentrifizierung erlebt, etwa im 2., 4., 6. und 7. Manche Ecken scheinen Berlin-Mitte nachahmen zu wollen, was mir nicht so gefällt.

2. Bezirk - Leopoldstadt

1020 Wien

2. Bezirk - Leopoldstadt, 1020 Wien
Wo treffen Sie sich mit Künstlerfreunden, um zu netzwerken?
Das Hold in der Josefstädter Straße ist nicht nur eines der sympathischsten kunstaffinen Lokale Wiens mit italienischem Esprit, sondern bietet auch eine fabelhafte Küche.

Hold

Josefstädter Straße 50
1080 Wien
+43 405 11 98

Hold, Josefstädter Straße 50, 1080 Wien
In welcher Bar wird es gerne einmal länger?
Die gemütlichsten Abende finden meistens im Privaten statt. Den Nachteulen unter den Wien-Neulingen würde ich – der skurrilen Mischung und der speziellen Stimmung wegen – das Bendl in der Landesgerichtsstraße empfehlen.

Café Bendl

Landesgerichtsstraße 6
1010 Wien
+43 1 8904105
bendl.wordpress.com

Café Bendl, Landesgerichtsstraße 6, 1010 Wien
Welches Lokal haben Sie für sich ganz neu entdeckt?
Das Gasthaus am Rilkeplatz ist ein im besten Sinne uriges Wirtshaus. Die Auswahl an unterschiedlichstem Panierten macht nicht nur dem verkaterten Gaumen einen gesunden Appetit.

Gastwirtschaft Rohrböck

Rilkeplatz 7
1040 Wien
+43 1 5866177

Gastwirtschaft Rohrböck, Rilkeplatz 7, 1040 Wien
Worauf freuen Sie sich, wenn es in Wien schön warm wird?
Auf einen Spaziergang an der Alten Donau, eine Bootsfahrt und ein herrliches Essen danach in der Alten Kaisermühle.

Zur Alten Kaisermühle

Fischerstrand 21a
1220 Wien
+43 1 2633529
www.kaisermuehle.at

Zur Alten Kaisermühle, Fischerstrand 21a, 1220 Wien
Wo kaufen Sie Ihre Sommergarderobe dafür?
Ich kaufe meine Kleidung meistens auf Reisen, da mir in Wien oft die Muße und die Geduld fehlt. Modebewußten möchte ich jedoch einen Shopbesuch bei Schella Kann in der Spiegelgasse empfehlen.

Schella Kann

Spiegelgasse 15
1010 Wien
+43 1 9972755
www.schellakann.com

Schella Kann, Spiegelgasse 15, 1010 Wien


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.