In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Yuvell: Verjüngung ohne Skalpell

Yuvell Fine Aesthetics

Sanfte Behandlungsmethoden, die wie ein optischer Weichzeichner funktionieren: Ein neuer Beautytempel in der Innenstadt kommt ohne Schönheitsoperationen aus.

von Nina Glatzel / 03.04.2016

320 Quadratmeter im Dienste der Schönheit: In der Innenstadt eröffnete ein neues Beautyzentrum, das auf minimal-invasive Behandlungsmethoden setzt. Ohne Operation und Skalpell werden hier Körper und Gesicht behandelt, wenn Stress, äußere Einflüsse oder "das schnelle Leben" ihre Spuren hinterlassen haben. Yuvell heißt das Ambulatorium, in dem ein hochspezialisiertes Ärzteteam zunächst eine Analyse durchführt: mit einem Hightech Face Check und dem anschließenden individuellen Behandlungsplan.

Mit dem hauterneuernden Fraxel Laser, dem glättenden Peeling oder dem hautbildverfeinernden Microneedling rückt man den Spuren der Zeit sanft zu Leibe. Ohne Ausfallzeiten ­– für einen natürlichen Look und nahezu schmerzfrei. Die ärztliche Leitung hat Dr. Claudia Gschnitzer, Fachärztin für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie mit langjähriger Erfahrung in der Gesichtsästhetik. Sie und ihr Team arbeiten im Hightech-Tempel: Modernes Design wird im Yuvell mit dem neuesten medizinischen Equipment und höchsten Hygienestandards gepaart.

 



Yuvell Fine Aesthetics

Weihburggasse 22/1
1010 Wien
+43 1 5121325
www.yuvell.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.