In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


25 hours: Analoges Hotelzimmer beim Museumsquartier

25hours Hotel Wien

25hours Hotels und Supersense haben sich ein Hotelzimmer für Digital-Detoxer ausgedacht. Mit Schallplatten, Röhrenfernseher und Polaroidkamera.

von Daniela Illich / 29.11.2017

Ein Hotelzimmer ohne digitale Gadgets, geht das überhaupt? Tut es. Die 25hours Hotels und Supersense haben im 25hours Hotel Wien beim Museumsquartier ein Analog-Zimmer gestaltet. Um selbst aktiv zu werden. Erlebnisstationen helfen dabei.

"Nichts ist hier Kulisse oder nur Design. Alles erfüllt eine Funktion", sagt Florian Kaps, Supersense-Gründer und Polaroid-Fan. Vom Plattenspieler kommt beim Eintreten die Musik, smoother als vom Smartphone gewohnt. Mit der Sofortbildkamera rahmt man die Erinnerungen ein, aber vorsichtig – willkürliches Abdrücken kostet. Die Grüße an die Zuhause gebliebenen Lieben tippt man auf der Schreibmaschine und ärgert sich dabei, dass es keine Löschen-Taste gibt. Auch die Bedienung des Röhrenfernsehers ist für heutige Verhältnisse langwierig, schließlich muss zuerst die Kassette in den Videorekorder und dann gelesen werden.

Dafür macht das Wohnen in so einem Hotelzimmer aber viel mehr Spaß. Wie gut, dass diese Relikte aus vergangenen Jahrzehnten auf Flohmärkten überlebt haben und in den Vintageolymp aufgestiegen sind. So hat man beim Ausprobieren Zeit zum Erleben und danach endlich mehr Zeit zum Erholen.



Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Insider und Tipps in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl