In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Beef & Glory: Chices Steakhouse für den Achten

Beef & Glory

Die Josefstadt hat ein Steaklokal, das Special Cuts aus aller Welt serviert. Architekt Derenko wandelte das ehemalige Jahrh100beisl in eine elegantes Restaurant um.

von Nina Glatzel / 25.09.2017

Vlatka Bijelac tauschte ihren Managerposten gegen ein eigenes Steaklokal. Vom Getränkeriesen Almdudler wechselte sie in die Josefstadt und eröffnete das Beef & Glory. Die Liebe für die Gastronomie brachte die gebürtige Kärntnerin vom elterlichen Betrieb mit. Küchenchef Martin Krebs steht ihr zur Seite – gemeinsam kredenzen sie Special Cuts aus aller Welt.

Fleisch vom österreichischen Simmentaler-Rind, Grass Fed Beef aus Übersee und Wagyu Beef veredelt das Team zusätzlich im hauseigenen Dry Ager. Danach kommt das Dry Aged Beef in den eigens aus den USA importierten Broiler und wird bei Temperaturen von 1.000 Grad zubereitet. Diese Methode verpasst den edlen Cuts in Sekundenschnelle eine Kruste mit intensiven Röstaromen, wobei das Fleisch innen noch mit einer zarten Textur gesegnet ist. Side Dishes sind Süßkartoffelpommes, geräuchertes Bohnenragout oder Mais-Chilicreme. Als Vorspeise serviert man Beef Tartare Praline oder amerikanischen Crab Cake mit Curry-Mayonnaise.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.