In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Wiener Rösthaus: Kaffekick im Prater

Wiener Rösthaus im Prater

Im Wiener Rösthaus bekommen Praterbesucher frisch gerösteten Kaffee to go und Raritäten aus der ganzen Welt. Im angeschlossenen Vienna Coffee College werden Baristas ausgebildet.

von Michael Simmer / 20.07.2018

Die einen holen sich den Kick auf der Achterbahn im Prater, die anderen mit einer guten Dosis Koffein. Im Wiener Rösthaus zwischen Toboggan und Kinderautodrom auf der Straße des Ersten Mai röstet das Team die handgepflückten Bohnen aus ausgesuchten Plantagen in Äthiopien, El Salvador, Peru oder Indonesien frisch vor Ort. Wer auf der Suche nach ganz besonderen Raritäten ist, der findet hier sogar den ersten Whiskykaffee aus Österreich oder limitierten, organischen Edelkaffee von den Galapagos Inseln. Der Shop führt auch Zubehör wie Chemex-Maschinen, Bialettis und Mokkakannen.

Barista-Kurse bis Latte Art Training

Mitten im Vergnügungspark können Interessierte jetzt auch tiefer in die Materie eintauchen. Denn das gesamte Vienna Coffee College ist jetzt umgezogen – und zwar ins Wiener Rösthaus in den Prater. "Bislang sind wir ständig gependelt. Die Röstkurse waren im Prater, alle anderen Kurse bei uns in der Wiener Rösthaus-Hauptfiliale in der Tigergasse im achten Bezirk", sagt Kaffeesommeliere, Barista und Röstmeisterin Silvia Maino. Das Angebot reicht von Schnuppertraining bis zur Ausbildung zum Kaffee-Sommelier.

Ein Röstofen beim Toboggan

Dafür wurde das Gelände renoviert, das Schulungszentrum ausgebaut. Jetzt haben die angehenden Hobby- und Profi-Barista alles in der Nähe, was sie zum Erlernen des Handwerks brauchen: hochwertigen Rohkaffee direkt aus dem Wiener Rösthaus, Röstofen, diverses Schulungsequipment und das eigene Café gleich nebenan.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.