In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Diglas übernimmt Türkenschanzpark-Meierei

Meierei-Diglas

Traditionelle Mehlspeisen, aber auch Burger. Historische Location, aber mit neuem Interieur. Die Meierei im Türkenschanzpark hat wieder offen – mit Elisabeth Diglas als Patronin.

von Nina Glatzel / 17.05.2016

Ihr Ururgroßvater servierte einst Kaiser Franz Joseph eine süße Jause. Seit März 2016 wandelt Elisabeth Diglas im Währinger Türkenschanzpark in seinen Fußspuren. Sie wiedereröffnete die Meierei. Oder eigentlich Mayerei – denn bis 2015 führte der gebürtige Steirer Josef Mayer das beliebte Ausflugslokal in der Grünoase am Stadtrand. Nun ist Elisabeth Diglas am Ruder, sie entstammt der Konditorfamilie Diglas, die bereits seit 1875 Teil der Wiener Gastronomielandschaft ist. Drei Cafés in der Wollzeile, im Schottenstift und am Fleischmarkt nennt die Familie ihr Eigen. Am Fleischmarkt, im "Kleinen Diglas", ist auch der Stammsitz der Patisserie, die die Meierei-Diglas im Türkenschanzpark mit frischen Mehlspeisen nach Traditionsrezepten beliefert.

Elisabeth Diglas führt aber nicht nur Süßes – auch der Ziegenpeter-Burger, Tomaten-Mozzarella-Bruschetta und Lachs-Avocado-Tatar stehen auf dem Programm. Die Milchbar (in der Zwischenkriegszeit war das Café eine Milchtrinkhalle) wurde zum Eispavillon. Hier werden 14 verschiedene Sorten serviert, die Gäste auf den gemütlichen Canadian Chairs schlemmen können.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.