Cabinski: Minimalistisches Ferienhaus am Fuß der Silvretta - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Cabinski: Tiny Houses im Montafon

cabinski Montafon

Die Mini-Chalets Cabinski haben im Sommer ordentlich Gesprächsstoff ins Montafon gewirbelt. Immerhin standen die minimalistischen Wohnhäuschen innerhalb von nur drei Tagen in Galgengul zum Bezug bereit. Gemacht für Individualisten und für Urlauber, die ihre Ruhe wollen.

von Franziska Riedl / 19.11.2020

Geplant haben Chris Eichhorn und Tim Suske Cabinski als Pop-up-Unterkunft, die Idee zur smarten Wohnkoje kam den Freunden auf dem Sessellift. Seitdem verfolgen sie eine Mission: „Wir entwickeln und betreiben Cabinski Standorte in spannenden und besonderen Regionen. Dabei fragen wir uns immer, wie der Urlaub der Zukunft aussehen wird, worauf Menschen zukünftig besonderen Wert legen werden“. Den Beginn ihrer Minimalhäuser-Reihe macht Cabinski im Montafon.

Hier findest du noch mehr Vorarlberg-Tipps.

Dein Cabinski im Montafon, c Lena Everding

Private Ferienhäuser, minimalistisches Design

In den zehn Tiny Houses in St. Gallenkirch gibt es alles, nur kein Chichi. In der vollausgestatteten Küche kochst du den Kaffee mit der French Press, dann hüpfst du unter die Regendusche oder kuschelst dich gemütlich aufs Fensterbankerl und schaust hinaus in die Berge. Die Häuser punkten mit geradlinige Designs und viel Holz, das nur von übergroßen Glasfronten durchbrochen wird. In den Stockbetten haben vier Personen Platz. Solltest du oben schlafen, schauen dir die Sterne beim Schlafen durchs Dachfenster zu.

Der beste Platz zum Schlafen: oben in den Stockbetten, c Lena Everding

Skifahren und Wandern in der Silvretta

Wenn das Wetter es zulässt, frühstückst du auf deiner eigenen Terrasse. Frisches Brot, eine Packung Bio-Freiland-Eier und Bergkäse liegen am Morgen vor der Haustüre. Danach schmiedest du Pläne für den Tag. Im Winter bietet sich Wedeln auf den Skipisten der Silvretta Montafon an. Im Sommer ein Wander- oder Radtrip. Die Lieblingstouren von Chris und Tim findest du hier.

Das Dreamteam: Chris, Lena (Online Marketing, Fotografie, Guest Management) & Tim, c Lena Everding

Nachhaltige Tiny Houses im Montafon

Rezeption und Lobby gibt es in den Units keine. Du organisierst dich online. Fenster, Rollläden, Heizung, die Lieblings-Playlist steuerst du über Funk. Die Tiny Houses wurden in Österreich und aus heimischen Fichtenholz gefertigt. Im Inneren gibt es kein Plastik, nur echte Materialien wie Holz, Metall oder Glas. Damit setzen die Burschen auch ein Zeichen gegen den Ressourcenverbrauch durch Tourismus in den Alpen.

Jedes Tiny House kommt mit voll ausgestatteter Küche, c Lena Everding

 #Chalets - hier findest du mehr davon!



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.