Das Salz: Neues Hotel in Salzburg macht neugierig - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Das Salz: Hotel für Entdecker in Salzburg

Das Salz

Salzburg. Einst Römerstadt, Barockstadt und Heimat von Mozart, der dort mit Feder und Tinte Meisterwerke komponierte. Heute schreibt das Salz das Konzept Hotel neu. Es ist hip, modern und unkonventionell. Komplett digitalisiert, aber mit Salzburg-Geheimtipps am Schnurtelefon. Schon neugierig?

von Magda Steger / 10.06.2022

Das Salz hat sich in den hippen Stadtteil Lehen gepflanzt, zwischen Hauptbahnhof und Altstadt, nur fünf Minuten von der Salzach. Das historische Stadthaus aus den 1920ern wurde 2019 vom Unternehmerpaar Beate Pöckl und Fabian Vorderegger neu in Schale geworfen. Nun zeigt sich dir ein Hotel in Salzburg ganz abseits des Mainstreams. Es ist modern, unerwartet und komplett digitalisiert. Ohne Zimmerschlüssel, Rezeption, oder starre Ankunftszeiten. Ins Hotel und in die Zimmer kommst du per PIN-Code. Das Guest Experience Team erreichst du rund um die Uhr für jegliche Wünsche, Tipps oder Anliegen.

Hier bekommst du mehr Salzburg-Tipps von uns!

 

Die Bubble Bath Suite kommt mit Balkon und Stadtblick. c das Salz 

 

In der Putting Green Suite kannst du eine Runde Minigolf spielen. c das Salz

 

Einfach den Hörer abnehmen und schön erfährst du kuriose Facts über Salzburg. c das Salz

Hotel in Salzburg macht neugierig

Designed wurde das Salz von den Wiener BWM Architekten. Jugendlich-lässig und doch schlicht-elegant. Bei 30 Zimmern in sieben Kategorien hast du die Qual der Wahl. Bubble Bath Suite mit Badewanne und Balkon oder doch Garden Studio mit süßem Lesefenster und Zugang zum Gastgarten? Die kleine Minigolf-Anlage der Putting Green Suite fasst die Essenz des Salz gut zusammen: Es ist ein Platz für Entdeckungsreisende, wo kleine Extras und spezielle Details deine Neugier wecken und stillen. Analoge Telefone in den Hotelfluren verraten dir kuriose Salzburg-Facts und Insidertipps. Das Hotel ist dein erholsamer und spannender Backstage-Bereich zur Stadt Salzburg.

 

In der Café Tagesbar by MUS holst du dir feine Snacks und Frühstück. c das Salz 

 

An den Wochenenden gibt es ein mediterranes Frühstücks-Brunch-Buffet. c das Salz

 

Hier kannst du ordentlich schlemmen. c das Salz

Gaumen- und Entdeckungsfreude

Für den Gaumenschmaus sorgt im Hotel die auch bei Locals beliebte Café Tagesbar by MUS. Am Wochenende gibt’s mediterranes Frühstücks-Brunch-Buffet. Und wer Überraschungen liebt, schnappt sich den Frühstücksbag „to go“. So kannst du mit Leckereien in petto direkt deine Salzburgtour starten. Tipp: Leih dir am Hotel Fahrräder aus und radle die Salzachpromenade entlang.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.