In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


"Geheime" Badeplätze in Österreich

Wenn in den großen Strandbädern die Kästchenschlüssel knapp werden, lassen wir an lauschigen Stegen und romantischen Ufern die Seele baumeln.

von Claudia Piller Kornherr / 01.07.2013

Moorbadsee Goldegg
Im Salzburger Pongau kennen wir einen Badeplatz wie im Märchen: Das prächtige Schloss Goldegg aus dem 14. Jahrhundert und die kleine Pfarrkirche daneben spiegeln sich im Goldegger See. Von der Liegewiese aus betrachten wir das majestätische Panorama und genießen anschließend das königliche Badevergnügen. Unser märchenhaft schöner Teint kommt übrigens vom warmen Moorseewasser (im Sommer bis zu 26°C warm). Denn dem werden wahre Wunder punkto Schönheit und Gesundheit zugeschrieben.

Moorbadsee Goldegg

Hofmark 18
5622 Goldegg
+ 43 6415 81170
www.goldeggamsee.at

Moorbadsee Goldegg, Hofmark 18, 5622 Goldegg
Strandbad Ibm
Was Wassertemperaturen angeht, sind wir ein wenig empfindlich. Da kommt uns der Ibmer Moorsee - auch Heratinger See genannt - im Innviertel gerade recht. Von Mai bis September ist das Wasser hier angenehm warm, weil der See an seiner tiefsten Stelle gerade einmal 3,5 Meter ist. Das kleine Strandbad am Ufer ist auch im Hochsommer nie überlaufen. Perfekt!

Strandbad am Ibmer Moorsee

Marktplatz 13
5142 Eggelsberg
+43 7748 2255
www.eggelsberg.at

Strandbad am Ibmer Moorsee, Marktplatz 13, 5142 Eggelsberg
Naturbadesee Alvierbad
Raus aus den Wanderschuhen, rein in die Flip-Flops. Nach der Bergtour durchs Vorarlberger Brandnertal erfrischen wir uns am liebsten im Alvierbad. Beim Schwimmen im klaren Quellwasser (durch Sonnenenergie auf angenehme Temperaturen erwärmt) schauen wir hinauf auf den Brandner Hausberg, die Schesaplana.
Naturbadesee Alvierbad, Mühledörfle 40, 6708 Brand
Strandbad Stockenboi
Feiner Sandstrand, milchig-türkises Wasser, Sonne auf unserer Haut. Ein Tagtraum aus dem Urlaubsparadies? Die umliegenden Zweitausender machen klar: Wir befinden uns nicht in der Bacardi-Werbung. Wir tanzen den Sunshine Reggae in Stockenboi am Kärntner Weißensee, dem höchsten Badesee der Alpen (930 Meter Seehöhe). Und „Living life the easy way“ geht im Strandbad Stockenboi ganz wunderbar!
Strandbad Stockenboi, Mösel 11, 9714 Stockenboi
Strandbad Hollenstein an der Ybbs
Im historischen Flussbad Hollenstein baden wir im glasklaren Flusswasser der Ybbs. Oder wir gondeln im hölzernen Sautrog über die Wellen. Zur Stärkung geht’s ans kleine Buffet oder zum Grillen an die offene Feuerstelle. Besonders nett: Der örtliche Freizeitverein organisiert im Flussbad Konzerte und ein jährliches Sommerfest im September.

Strandbad Hollenstein an der Ybbs

Oisberg 28
3343 Hollenstein
+43 664 5120408
www.freizeitverein.at/strandba.htm

Strandbad Hollenstein an der Ybbs, Oisberg 28, 3343 Hollenstein
Erlebnisbad Mountain Beach
Schon einmal Luftmatratzenrafting probiert? Im Mountain Beach in Gaschurn trauen wir uns das jetzt. Die beiden Naturteiche des Bades sind nämlich durch einen Bach verbunden, der sich stündlich in eine Luftmatratzenstrecke verwandelt. Nach dem Adrenalinkick relaxen wir am Steg oder unter den Bäumen auf der weitläufigen Liegewiese – mit Blick auf die Berge.

Erlebnisbad Mountain Beach

Dorfstraße 2
6793 Gaschurn
+43 664 519 3563
www.mountainbeach.at

Erlebnisbad Mountain Beach, Dorfstraße 2, 6793 Gaschurn
Strandbad Holzöstersee
Der perfekte Badetag am Holzöstersee beginnt für uns im Seebuffet von Erika Hochradl. Dort setzen wir uns auf die Terrasse und bestellen das Holzösterfrühstück - mit allem Drum und Dran. Wir genießen die Ruhe und den Blick auf den See, der um diese Tageszeit noch still da liegt. Ein ganz besonderer Ort!

Strandbad Holzöstersee

Franking 26
5131 Franking
+43 6277 8119
www.seelentium.at/index.php?id=382

Strandbad Holzöstersee, Franking 26, 5131 Franking
Thayabad Drosendorf
Die Patina ist greifbar im Thayabad in Drosendorf. Seit 1926 erfrischen sich die Badegäste in der eiskalten Thaya. So alt ist auch der auf Stelzen erbaute Holzpavillon. So alt, dass schon der Verfall drohte. Dann kam Mella Waldstein. Die Journalistin und Autorin (geboren in Paris, studiert in Wien) pachtete vor einigen Jahren die alte Badeanstalt und hauchte ihr neues Leben ein. Jetzt gibt es hier Sommer-Yoga und an lauen Abenden Kultur- und Filmprogramm. Und aus der Kantine duftet es nach selbstgebackenen Marillenkipferln und Fisolengulasch. Denn Mella Waldstein steht im Thayabad auch selbst in der Küche. Einfach wunderbar!

Thayabad Drosendorf

Sebastian Kneipp Platz 1
2095 Drosendorf
+43 2915 8855
w3.drosendorf.at/kneippbad/kneippbad

Thayabad Drosendorf, Sebastian Kneipp Platz 1, 2095 Drosendorf


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.