In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Gut Guntrams: Bio-Auszeit in den Wiener Alpen

Gut Guntrams

Ferienwohnung im Grünen, Frühstückslocation und Bio-Paradies. Das Gut Guntrams in Schwarzau am Steinfeld ist nur eine knappe Fahrstunde von Wien entfernt.

von Daniela Illich / 06.03.2019

Wie wäre es mit einem Kurztrip in die Wiener Alpen? Auf Gut Guntrams übernachtet man in Gartenlofts oder in einer Villa, zum Frühstück auf der Veranda gibt es den Ausblick auf die Obstwiesen und die Berge von Wien.

Frühstück vom Bio-Bauernhof

Veranda, so heißt das kleine Frühstückslokal auf Gut Guntrams in Niederösterreich. Die Eier kommen von glücklichen Hühnern, die in der angeschlossenen biologisch bewirtschafteten Landwirtschaft ein unbeschwertes Leben führen. Die Marmeladen werden mit Früchten aus dem Garten selbst gemacht, das Joghurt in hofeigenen Kulturen erzeugt. Unter der Woche ist die Veranda von acht bis elf Uhr nur für Hausgäste geöffnet, von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen sind von neun bis 16 Uhr auch externe Gäste willkommen. Am Wochenende gibt es ab zwölf Uhr warme Tagesgerichte und Jause, Bier vom Fass und Bouteillenweine, auch glasweise. Was geschmeckt hat, kann man vom Hofladen mit nach Hause nehmen.

Guntramser Gartenloft oder Villa

Gewohnt wird in Gartenlofts aus Vollholz und mit Designermöbeln, 57 bis 66 Quadratmeter groß und für maximal vier Personen. Eines ist über eine Rampe zugänglich und auch für Gäste geeignet, die nicht Stiegen steigen können. Die Villa Tranquillini ist ein altes Landhaus mit drei voll ausgestatteten Ferienwohnungen. Sie ist ideal für Selbstversorger – alternativ gibt es auch für sie das Frühstück in der Veranda. Die gesamte Villa, Veranda oder Orangerie können auch für Feste gebucht werden.

Slow Food plus Events

Hinter dem Projekt steht der ehemalige Leiter des Wiener Schlossquadrates und Mitarbeiter der Kodex-Kommission für biologischen Landbau, Stefan Gergely. Mit dem dazugehörigen gemeinnützigen Verein Arche Guntrams pflegen er und seine Betreiber Reinhard und Sigrid Adelsberger Streuobstwiesen und die Slow Food-Bewegung. Immer wieder organisieren sie auch kulinarische und künstlerische Veranstaltungen.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.