In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Danube Dreamin: Verträumtes Ferienhaus in der Wachau

Danube Dreamin

Margit und Luis Steinkellner haben ihr romantisches, 300 Jahre altes Landhaus bei Melk selbst renoviert und gestaltet – und vermieten es ab sofort über Airbnb.

von Michael Simmer / 19.05.2017

Ruhe, Sonne, Wasser. Das sind die Naturheilmittel gegen Stress und Alltagssorgen. Das dachten sich wohl auch Margit und Luis Steinkellner und haben ihr romantisches, 300 Jahre altes Landhaus bei Melk auf Vordermann gebracht. Das Hideaway liegt in Urfahr, gute zehn Autominuten entfernt von Melk, dem sogenannten Tor zur Wachau. Auf sonniger, erhöhter Alleinlage sind Donau und Donausee nur einen Katzensprung entfernt. Nun laden sie zum Entspannen, Entschleunigen, Spazieren oder Sporteln (Schwimmen und Biken im Sommer, Skifahren oder Eislaufen im Winter) ein. Ihr Domizil für bis zu vier Personen vermieten sie ab sofort über die Buchungsplattform Airbnb.

Auf rustikalen 110 Quadratmetern treffen diverse Mode-, Einrichtungs- und Kunststile aufeinander, wobei die Substanz des Hauses bei der Renovierung erhalten blieb. Im Inneren haben Margit und Luis Steinkellner ihrer Einrichtungsfantasie freien Lauf gelassen: von Industrial Design über Shabby Chic, gepaart mit modernster Technik. Drinnen wie draußen spielt auch die Kunst eine wichtige Rolle.

Wohnhighlight ist – neben Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, Arbeitszimmer, Bad – der in Naturfels geschlagene Erdkeller, der stets für frisch gekühlte Getränke sorgt. Die werden dann bevorzugt im Freien, auf den beiden überdachten und möblierten Terrasse, gustiert. Stichwort Garten: Neben Obst und diversem bunten Geblühe befindet sich dort auch ein Grillplatz, eine Hängematte und ein Garten-Himmelbett für heiße Tage und laue Nächte. Auch praktisch: Die Steinkellners bewohnen das Nachbargrundstück. Sie sind bei Bedarf also sofort erreichbar – aber trotzdem weit genug entfernt, damit einem ungestörten Urlaub nichts im Wege steht.



Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Insider und Tipps in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl