In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Moserhof ist erstes glutamatfreies Hotel in Österreich

Moserhof

Ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern essen die Gäste im Moserhof am Millstätter See. Suppen, Fonds, eingelegtes Gemüse, alles wird selbst gemacht.

von Werner Ringhofer / 26.01.2016

Wir kennen das: Kaum hat man gegessen, stellen sich schon Übelkeit, Jucken und ein trockener Mund ein. Schuld daran sind künstliche Geschmacksverstärker, sprich Glutamate, oft in Fertig- und Tiefkühlgerichten oder Gewürzmischungen zu finden. Im Moserhof geht man einen anderen Weg und kocht völlig glutamatfrei.  

Pulverln und halbfertige Zutaten haben deshalb Zutrittsverbot in der Küche, stattdessen sind Produkte aus der Region erste Wahl. „Wir wissen, woher es kommt“, ist das Mantra des Vier-Sterne-Hotels. Rinder wachsen in der eigenen Landwirtschaft, Obst und Gemüse genauso, Fische werden aus dem Millstätter See vor der Haustür gezogen. Küchenchef Lee Wielstra komponiert daraus Regionales mit leichter Hand. Auf Wunsch werden alle Gerichte auch laktose- oder glutenfrei und als Schon- oder Diätkost zubereitet.

Gut, aber was tun, wenn der Urlaub vorbei ist? Die Produkte mitnehmen und damit zu Hause kochen. Sitzt man auf dem Trockenen, hilft der Onlineshop des Hotels: mit Gewürzen, hauseigenen Weinen oder mit glutamatfreier Suppenwürze (im ersten Bild) aus handverlesenen, getrockneten Kräutern und Gemüse vom eigenen Acker.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.