In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


10 persönliche Lieblingsplätze des A-Teams

Zur Abwechslung verrät das A-Team höchstpersönlich, wo es die knappe Freizeit am liebsten verbringt. Gleich vorweg: Es geht hinaus in die Bundesländer und in die Natur.

von A-Team / 20.10.2016

Rob Kropf: Bregenzerwald
Ich liebe die Bregenzerwälder – weil sie Sturschädln sind, weil sie eine eigene starke Meinung haben, weil sie gezeigt haben, dass man auch Einfamilienhäuser architektonisch schön in die Landschaft setzen kann. Aber es ist noch mehr: Die Verbundenheit zur Region und Natur, schön zu sehen und fühlen im Hotel Post von Susanne Kaufmann. Schigebiete abseits von Lech und Co, wo es ruhiger zugeht. Wie im Bödele: Nirgendwo anders lernen Kinder schneller Schifahren als dort. Apropos Kinder: Molkerei Metzler in Egg muss sein, mit Ziegenstreichelzoo & Co. Meine Lieblingsplätze: Mellau, Bezau und Bizau. Ein Sprung vorbei in Edith Klingers Nordic Concept Store und danach essen und schlafen im neu umgebauten Hotel Bären. Die ersten zwei Tage schlafe ich dort immer schlecht: Weils so ruhig ist. Irritierend, aber schön.
Hotel Post, Brugg 35, 6870 Bezau
Nina Glatzel: Kamptal
Ich liebe das malerische Kamptal, in dem der Genuss zuhause ist. In der Heiligensteiner Kellergasse jausnet man im besten Riesling-Anbaugebiet der Welt. Einheimische essen hier Feuerflecken mit Sauerrahm und hausgemachtes Gselchtes. Weitere kulinarische Tipps: das Esslokal in Hadersdorf, ganz neu mit einer Haube ausgezeichnet, und die Hofkäserei von Robert Paget in Diendorf, der für seine Büffel- und Ziegenkäsespezialitäten berühmt ist. Übernachten sollte man im Vierzigerhof im Herzen von Langenlois. Das traditionelle Bauernhaus mit nur zehn Zimmern wurde spektakulär zum modernen Hotel umgebaut.

Esslokal

Hauptplatz 16
3493 Hadersdorf am Kamp
+43 2735 20386
www.esslokal.at

Esslokal, Hauptplatz 16, 3493 Hadersdorf am Kamp
Daniela Illich: Leogang
Dieses versteckte Platzl in Leogang ist was ganz Besonderes: Priesteregg. Ein kleines Bergdorf auf 1.100 Metern, rundherum nur Wiesen, Bäume und die Steinberge. Irgendwie schaut's aus wie beim Alm-Öhi, nur viel schöner. Und alles riecht so gut. Da wird mein Herzschlag automatisch langsamer. Frühstück machen brauch ich nicht, das bringen die Heinzelmännchen ins Chalet. Die Beeren pflück ich mir im kleinen Gärtchen und am Abend setz ich mich in Huwi's Alm zum Hut-Essen.

Bergdorf Priesteregg

Sonnberg 22
5771 Leogang
+43 6583 825520
www.priesteregg.at

Bergdorf Priesteregg, Sonnberg 22, 5771 Leogang
Maria Schoiswohl: Ausseerland
Das Ausseerland-Salzkammergut ist als Lieblingsplatz ungeschlagen die persönliche Nummer 1. Einbuchen in die Seevilla am Altausseer See, bei Wind und Wetter um den See spazieren und den Dachstein von der Seewiese aus bestaunen (das hat auch schon James Bond beeindruckt). Zu Mittag in die Knödl Alm in Pichl-Kainisch (der Sonntags-Schweinsbraten – a Wahnsinn!) – oder zum Jungen Wilden, Rudi Schupfer, in die Dorfschmiede in Bad Mitterndorf. Abends noch eine Prise urbanes Flair beim Cocktail an der Bar in der Wasnerin. Scheint der Mond, reicht auch hier der Blick bis zum schneebedeckten Dachstein.

Seevilla

Fischerndorf 60
8992 Altaussee
+43 3622 71302
www.seevilla.at

Seevilla, Fischerndorf 60, 8992 Altaussee
Marie-Theres Stremnitzer: Traunsee
Ins Salzkammergut: am liebsten nach Traunkirchen am Traunsee. Im Seehotel Das Traunsee gibt es direkten Seezugang, wo ich sogar noch bei Herbstwetter einen Sprung in den erfrischend kalten See wage – nach ausreichender Verweildauer in der Sauna zuvor – dabei habe ich den faszinierenden Traunstein im Blick. Im Restaurant Bootshaus kredenzt Lukas Nagl grandiosen Rutzenmooser Bio-Lammrücken und alles, was der See hergibt. Legendär ist seine Fischsauce, die es für den Hausgebrauch auch in der Greisslerei beim Hotel Post nebst Marillenwermuth, Gin und ausgesuchten Designstücken zu erstehen gibt. Auf den Traunstein trau ich mich nicht, dafür gondle ich von Ebensee aus auf den Feuerkogel: Von der Bergstation über den gemütlichen Spazierweg mit Abstecher ins Latschenlabyrinth in einer Stunde oder auf direktem Weg in nur zehn Minuten bergab in die Kranabethhütte. Auf einen Kaiserschmarrn, versteht sich!

Das Traunsee

Klosterplatz 4
4801 Traunkirchen
+43 7617 2216
www.dastraunsee.at

Das Traunsee, Klosterplatz 4, 4801 Traunkirchen
Werner Ringhofer: Ausseerland
Das steirische Ausseerland ist ein Alleskönner. Im Sommer, wenn man am kühlen Toplitzsee im Saiblingskompetenzzentrum Fischerhütte den Alltag Alltag sein lässt. Im Herbst und Winter niste ich mich gerne im Erzherzog Johann in Bad Aussee ein: feiner Wellnessbereich und regional-zeitgemäße Küche. Auch ein Muss: das Seehotel Grundlsee am Ufer des Grundlsees. Ganz neu: die chicen Apartments im Strandcafé in Altaussee.

Hotel Erzherzog Johann

Kurhausplatz 62
8990 Bad Aussee
+43 3622 52507
www.erzherzogjohann.at

Hotel Erzherzog Johann, Kurhausplatz 62, 8990 Bad Aussee
Jeanette Fuchs: Salzburg
Mein Lieblingsstützpunkt ist die Stadt Salzburg! Dort, wo man wohnt, braucht man zwar kein Hotel, ich kenne trotzdem ein sehr empfehlenswertes: das Hotel Auersperg im Andräviertel. Immer mittwochs darf ich dort Yoga unterrichten und mir danach ein ayurvedisches Frühstück gönnen. Zum Lunch geht's manchmal in die Panzerhalle oder zu Didi Maier auf einen sensationellen Chicorée mit Tofu und sündige Mohnknödel. Die schönsten Home-Accessoires entdecke ich bei favorite kamer, allerlei Gesundes gibt's gleich schräg gegenüber bei der Frau von Grün. Geheimtipp, der keiner mehr ist: Salzburgs kleinstes Kaffeehaus – das "We love Coffee" im ehemaligen Mauthäusl am Mozartsteg.

Hotel Auersperg

Auerspergstraße 61
5020 Salzburg
+43 662 889440
www.auersperg.at

Hotel Auersperg, Auerspergstraße 61, 5020 Salzburg
Nina Wessely: Südsteiermark
Winzerhopping von Gut zu Gut und dann auf eine Brettljause zu Winzerin Tamara Kögl in Ratsch an der Weinstraße. Vegan und mit super Aufstrichen wartet die nächste Labestation bei Otto Knaus auf: Bio-Buschenschank und Weingut inmitten der Weinberge. Das ist im Sommer genauso herrlich wie im Herbst oder Frühling. Geheimtipp für alle Monate ohne r im Namen: Sich eine Flasche vom Weingut Werlitsch schnappen und ab zum Wein-Picknick zwischen den Reben. Ausruhen geht am besten im Weingartenhotel Harkamp in St. Nikolai im Sausal. Die Aussicht von der Badewanne am Balkon: herzerfrischend.

Buschenschank Kögl

Ratsch an der Weinstraße 59
8461 Ratsch
+43 3453 4314
www.weingut-koegl.com

Buschenschank Kögl, Ratsch an der Weinstraße 59, 8461 Ratsch
Franziska Riedl: Altausseer-See
Ein Morgen am Altausseer-See. Vor allem im Sommer liebe ich die Ruhe, das weiche Licht und den Blick auf den spiegelglatten See in den ersten Morgenstunden. Die Luft ist so frisch wie sonst nie am Tag und auf der kleinen Brücke, gleich bei der Seeklause, kann man den Fischen beim Aufwachen zusehen. Für einen perfekten Start in den Tag lohnt sich danach ein kleiner Abstecher zur Bäckerei Maislinger. Die Wachauer Laberl schmecken nirgends sonst so knusprig-gut.

Café-Bäckerei Maislinger

Altaussee 22
8992 Altaussee
+43 3622 71739

Café-Bäckerei Maislinger, Altaussee 22, 8992 Altaussee
Michael Simmer: Attersee
Ich verbringe nun doch schon ein paar Jährchen in der Bundeshauptstadt, die Verbundenheit zur oberösterreichischen Heimat lass ich mir dennoch nicht nehmen. Es entspannt sich einfach nirgends so gut wie am guten alten Attersee. Wenn möglich bei frischem Fisch und natürlich Seeblick aus der ersten Reihe im Hotel Attersee. Oder bei oberösterreichischer Hausmannskost im historischen Litzlberger Keller, dem ehemaligen Lagerkeller der Brauerei Litzlberg. 1-a Frühstück mit toller Aussicht auf den See serviert Tostmanns Café in der Bandlkramerey – ebenfalls in Seewalchen. Und im Winter oder bei Schlechtwetter ist das Buffalo Bar & Grill im StarMovie in Regau ein Garant in der Gegend für gute Drinks und Spitzenburger.

Litzlberger Keller

Moos 8
4863 Seewalchen am Attersee
+43 7662 2312
www.litzlbergerkeller.at

Litzlberger Keller, Moos 8, 4863 Seewalchen am Attersee


Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Insider und Tipps

zurück zur Gesamtauswahl