In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Margareten: Zwei Leben für die Mode

Live for Fashion

Aus einer ehemaligen Bankfiliale in der Margaretenstraße wurden Modeladen und Schmuckatelier. Federführend: zwei Quereinsteigerinnen.

von Nina Glatzel / 16.09.2014

Weil die Eltern von Elisabeth Schiefer und Veronika Granzner in der Textilbranche arbeiten, sind die Freundinnen aus Linz seit jeher mit dem Thema Mode infiziert. Ein eigenes Geschäft? Seit zwanzig Jahren ihr Traum. Nach beruflichen Abzweigungen in Finanz und Marketing machten sie den Anfang September wahr. Auf der Wiener Margaretenstraße eröffneten sie das Live for Fashion.

"Unsere Mode soll Frauen von Montag bis Sonntag begleiten", erklären Elisabeth und Veronika.  Auf eine bestimmte Stilrichtung wollen sie sich nicht festlegen, ihre Kollektionen decken von "Businessmode bis Freizeitklamotten" ab. Auch preislich rangieren die Teile "von 25 bis 600 Euro", wichtigstes Kriterium: "Wir wollen Marken, die in Österreich noch nicht wirklich vertreten sind". Auf der Berliner Fashion Week wählten sie Anfang des Jahres ihre Labels - Didier Parakian aus Paris, Praio aus Italien, Katharina Hovman aus Hamburg. Der Österreicher Erich Fend ist mit seinen Mänteln dabei, den dazupassenden Schmuck kreiert Lidia Petrovski. Die ist ehemalige Eventmanagerin und seit 2013 Goldschmiedin. Außerdem Freundin von Elisabeth und Veronika und im Live for Fashion mit ihrer Werkstatt eingemietet. 240 Quadratmeter einer ehemaligen Erste Bank-Filiale teilt das Trio demnach in Verkaufsfläche und Atelier, der dazugehörige (goldgestrichene) Tresorraum liegt derzeit noch brach. Grund? Die zündende Idee dafür fehlt.

Was Elisabeth und Veronika wichtig ist, ist die Erklärung des "Live" im Firmennamen. Es setzt sich aus den Vornamen der beiden zusammen und steht für das, was das Duo schon immer wollte: "die Mode leben!".



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.