Insidertipps Wien: Architekt und Künstler Wilhelm Scherübl Jr. - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insidertipps Wien: Wilhelm Scherübl Jr.

Wilhelm Scherübl Jr.

Wilhelm Scherübl Jr. ist Architekt und bildender Künstler in Wien. Er ist leidenschaftlicher Radfahrer und mag die hektischen Orte der Stadt. Blumen und Platten sind seine liebsten Wohnaccessoires. Hier verrät er dir seine Lieblingsplätze in Wien.

von Nina Glatzel / 31.08.2020

Die Architektur mit anderen Kunstformen zu vernetzen, das ist die Spezialität des Wiener Künstlers und Architekten Wilhelm Scherübl. 2016 gewann er mit dem architektonischen Thinktank TAB den Outstanding Artist Award für experimentelles Design der Vienna Design Week. Heuer baut er an ihrer virtuellen Festivalzentrale mit. Wo er Nettigkeiten für seine reale Bleibe kauft und welche Tipps in Wien er noch auf Lager hat, erzählt er im Interview.

Wien-Tipps vom Architekten 

Wien in einem Bild: Welches Motiv fängt für dich den Flair der Stadt ein?
Der Karlsplatz in einer lauen Sommernacht. Die Karlskirche als schönes altes Gebäude, davor unterschiedliche Menschen, Leben und Dreck. Genau das macht es spannend. Einerseits die schönen herausgeputzten Stellen und andererseits das Wilde und ein bisschen Abgefuckte.

Karlskirche

Kreuzherrengasse 1
1040 Wien
+43 1 5046187
www.karlskirche.at

Karlskirche, Kreuzherrengasse 1, 1040 Wien
Was tut sich Spannendes in der Kunstszene Wiens?
Das Magazin (Weyringerg. 27), ein Ausstellungsort in der Nähe des Hauptbahnhofs, bringt mit seinen Ausstellungen und Vorträgen ein bisschen Frische in die Architekturszene Wiens. Gespannt bin ich auf Haus (Große Neug. 44), ein neues jährliches Ausstellungsformat, das gemeinschaftlich organisiert wird. Der Open Call ging gerade zu Ende und die erste Ausstellung findet Ende September statt. Ein weiteres interessantes Projekt ist AKT (www.a-k-t.eu), ein Verein von ArchitektInnen, die in verschiedenen Abständen leerstehende Gebäude nutzen und dort für einen gewissen Zeitraum räumliche Installationen gestalten. Vorfreude habe ich auf meinen ersten Besuch im Schloss 25, einem verlassenen Jagdschloss im 13. Bezirk, in dem 15 Künstlerinnen untergebracht sind.

Schloss 25

Jagdschlossgasse 25
1130 Wien
www.instagram.com/schloss.25/

Schloss 25, Jagdschlossgasse 25, 1130 Wien
Welche Stationen zeigst du uns auf einem Architekturspaziergang durch Wien?
Vermutlich wenig Gebautes. Dafür findet man genügend Vorschläge für die unterschiedlichen Epochen. Ich finde die hektischeren Orte, wo Ungeplantes passiert, spannend. Einer dieser Orte ist die Stiege der Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz. Oder die U-Bahn-Station Josefstädterstraße. Sie faszinieren mich seit Jahren. Immer, wenn man sich dort aufhält, erlebt man etwas. Ich mag Orte und Plätze, wo Soziales und Raum sich vermischen, wo man auch heute noch Alltagsgeschichten filmen könnte.

Hauptbücherei

Urban-Loritz-Platz 2A
1150 Wien
+43 1 400084500
www.buechereien.wien.at

Hauptbücherei, Urban-Loritz-Platz 2A, 1150 Wien
Dein Atelier liegt in der Josefstadt. In welchen Lokalen trifft man dich dort?
Meine Lieblingsmittagsroute ist zuerst eine Pizza Margherita in der La Spiga und dann weiter auf ein Stanitzel mit zwei Kugeln Eis (Pistazie und Salziges Karamell) zu Schelato (Lerchenfelder Str. 34). Die Villa Maria in der Josefstädterstrasse serviert Kulinarisches aus Kreta. Hier fühlt man sich zwar sehr bürgerlich und gleich 30 Jahre älter, wenn man sich das restliche Publikum ansieht, aber meistens gibt es ein super Mittagsmenü. Für gutes Thai-Streefood gehe ich zu Mamamon (Albertg. 15).

Pizzeria La Spiga

Lerchenfelder Str. 65
1070 Wien
+43 1 3979710
laspiga.at/

Pizzeria La Spiga, Lerchenfelder Str. 65, 1070 Wien
Wohin gehst du mit Freunden zum lockeren Abendessen?
Ins Hotel am Brillantengrund (Bandg. 4). Speziell im Sommer sind der Hof mit Pawlatsche und die philippinischen Spezialitäten eine gute Kombination. Auch das Zur Stadt Krems (Zieglerg. 37) ist seit Jahren ein Treffpunkt, wenn ein guter Freund aus Berlin zu Besuch kommt. Eines meiner Stammlokale ist außerdem das Café Z, wo ich gerne meine Abende verbringe.

Café Z

Meiselstraße 2
1150 Wien
+43 680 3087234
www.cafe-z.at

Café Z, Meiselstraße 2, 1150 Wien
Wo schmecken dir Kaffee und Kuchen?
Im Kaffemik schmeckt mir beides.

Kaffemik

Zollergasse 5
1070 Wien
www.facebook.com/kaffemik.at

Kaffemik, Zollergasse 5, 1070 Wien
Design und Mode: In welchen Boutiquen findest du neue Stücke für dein Zuhause?
Seit We Bandits seine Männerabteilung geschlossen hat, bin ich stur und kaufe in Wien eigentlich selten Mode. Spannend finde ich aber, was Meshit, Ferrari Zöchling, Glein und andere junge DesignerInnen machen. Ich entdecke gerne, was Leute in meinem Alter oder jünger machen. Spannend ist das HDS59 (Hütteldorfer Str. 59), ein kollektives Studio, wo Designer wie Klemens Schillinger und BreadedEscalope arbeiten. Le Nomade mit den Berberteppichen aus Nordafrika ist auch interessant und das Keramikstudio Rami am Volkertplatz. Wenn es um die atmosphärische Gestaltung der Wohnung geht, kaufe ich gerne in der Westbahnstrasse: Blumen bei Brigitte Aigner und Platten im Market oder Substance.

Le Nomade

Klosterneuburger Straße 7/2
1200 Wien
+43 676 7585665
www.lenomade.at

Le Nomade, Klosterneuburger Straße 7/2, 1200 Wien
Du bist in der Stadt fast ausschließlich mit dem Rad unterwegs. Wohin zieht es dich an einem schönen Tag in die Natur?
Für Radtouren bietet sich, je nach Fitness, eigentlich alles rund um Wien an. Es gibt tolle Kontraste in alle Himmelsrichtungen. Hadersfeld ist meine Lieblingssteigung im Wienerwald. Richtung Goldenes Bründl ist es auch schön. Zum Erkunden rund um Wien könnte man sich einer Ausfahrt von BBUC, der Radtruppe des Hotels am Brillantengrund, anschließen – wenn man mithalten kann.

Goldenes Bründl

Waldstraße 125
2105 Oberrohrbach
+43 2266 80495
www.goldenesbruendl.at/

Goldenes Bründl, Waldstraße 125, 2105 Oberrohrbach


Wilhelm Scherübl Jr.

Josefstädterstrasse 74
1080 Wien
+43 660 6675327
www.scheruebl.me

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.