Insider Wien: Christopher Just - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insider Wien: Christopher Just

Der Moddetektiv

Christopher Just ist Szenefigur, Musikproduzent, DJ und Schriftsteller. Sein neuer Roman "Der Moddetektiv" handelt vom amphetaminsüchtigen Privatermittler Augustin Johnny Sandemann – einem gutaussehenden Mann in den besten Jahren.

von Nina Glatzel / 22.03.2017

Empfehlen Sie uns die schönsten und schaurigsten Orte Wiens!
Schön sind der Prater im Herbst und Winter, der Naschmarkt am Sonntag, das Concordia Schlössl am Zentralfriedhof. Schaurig sind das Arik-Brauer-Haus (Gumpendorfer Straße 134-136) und das FashionTV Café beim Karlsplatz (Kärntner Straße 53).

Concordia Schlössl

Simmeringer Hauptstraße 283
1110 Wien
+43 1 7698888
www.concordia-schloessl.at

Concordia Schlössl, Simmeringer Hauptstraße 283, 1110 Wien
Verraten Sie uns drei Lieder, die Sie mögen und die Wien gut beschreiben?
"Ganz Wien hat den Blues" von Peter Cornelius. "Wien ohne Wiener" von Georg Kreisler. "Sex in der Stadt" von Peter Weibel & Hotel Morphila Orchester.
Der Moddetektiv trinkt Shandy Cola, isst Fish & Chips und Palatschinken. Was sind Ihre Lieblingsspeisen und in welchen Wiener Lokalen treffen wir Sie?
Meine Lieblingsspeise ist Osso Buco. Jedoch habe ich bisher noch kein Restaurant gefunden, das dieses Gericht so perfekt zubereitet wie meine Mutter. Im Schwarzen Kameel (Bognergasse 5) habe ich stets gut und gerne gespeist, z.B. Ochsenschlepp. Und: Einmal im Jahr eine Stelze im Schweizerhaus (Prater 116) muss sein! Neu entdeckt, obwohl es das wohl schon länger gibt, habe ich das Salonplafond im MAK, zu dessen Besuch ich weniger aufgrund der dort angebotenen Speisen anrate, sondern wegen des amüsant/verlegenen Beratschlagens, zu welchem man nach Verlangen der Rechnung genötigt wird (der Gast bestimmt völlig uneingeschränkt den Betrag, welchen er zu zahlen gewillt ist).

Salonplafond

Stubenring 5
1010 Wien
+43 1 2260046
salonplafond.wien

Salonplafond, Stubenring 5, 1010 Wien
Sie sind nicht nur Schriftsteller, sondern auch DJ. Welche Bars und Clubs empfehlen Sie uns?
Sie werden es kaum glauben, aber ich bin kein großer Ausgeher. Also halte ich mich an die Klassiker. Für Drinks: Loosbar. Für Musik: Zirkus Maximus, Jazz Panoptikum, beides in wechselnden Locations.

Loosbar

Kärntner Durchgang 10
1010 Wien
+43 1 5123283
www.loosbar.at

Loosbar, Kärntner Durchgang 10, 1010 Wien
Wo geht's am nächsten Tag auf ein Hangover-Frühstück?
Auf die Gefahr hin, Sie zu langweilen: Ich trinke kaum Alkohol. Versetze ich mich aber in jemanden hinein, der dies im Übermaß tut und hernach darunter leidet, so wäre meine Empfehlung: Kutteln in Pfeffersauce bei Happy Buddha.

Happy Buddha

Mariahilfer Gürtel 9
1150 Wien
+43 1 8934217
www.happybuddha.co.at

Happy Buddha, Mariahilfer Gürtel 9, 1150 Wien
Sie bezeichnen Ihr Buch "Der Moddetektiv" als Kultroman. Was daran ist Kult?
Der Kult, den der Moddetektiv um Kleidung, Musik, Einrichtungsgegenstände und Fahrzeuge betreibt, natürlich! Die Kulthandlung, sich aus freien Stücken in die Isolation zu begeben und sich voll und ganz dem Stil einer vergangenen Epoche zu verschreiben. Abgesehen davon verfügt der Roman neben grellem Trash und hintersinnigem Witz über unzählige Tonlagen und schriftstellerische Stilmittel, demontiert und persifliert Genres und ist als Wien-Buch abseits der gängigen Klischees zu lesen. Kurz: Bessere Unterhaltung wird man auf legalem wie illegalem Wege nirgendwo finden!
Hat der Moddetektiv autobiografische Züge?
Nun, es gibt schon die eine oder andere Parallele zu meiner Person. So manche der im Buch geschilderten Ereignisse habe ich tatsächlich erlebt. Dennoch ist der Moddetektiv eine eigenständige Figur, deren charakterliche Entwicklung im Verlauf der Geschichte selbst mich zu überraschen verstand.
Der beste Wiener Ort, um das nächste Buch zu schreiben?
Nach wie vor mein Arbeitszimmer. Doch sollte ich gezwungen werden dieses zu verlassen, könnte ich mir der Internationalität wegen einen Büroraum in der Uno City vorstellen.
Uno City, Wagramer Straße 5, 1400 Wien


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.