In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insidertipps Wien: Camille Boyer

AFA Austrian Fashion Association

Camille Boyer ist künstlerische Leiterin der AFA Austrian Fashion Association und Mitveranstalterin des Take Festivals. Seit 15 Jahren erweckt die gebürtige Französin heimisches Modedesign aus dem Dornröschenschlaf. Im Interview verrät sie ihre Lieblingsplätze für Essen, Trinken und Freizeit in Wien.

von Petra Percher / 03.04.2019

Fünf Tage lang zeigt das Take Festival for Independent Fashion and Arts die Arbeit und die  kreativen Gedankenprozesse von Modedesignern und deren Künstlernetzwerken mit Fotografen, Musikern, Fine-Art-Künstlern. Das Take Festival kann als eine Art Labor betrachtet werden, das Experimente in Bezug auf Mode zeigt. Neue Talente und Ideen, provokante Diskurse und verschiedenste Arten, Mode zu präsentieren – Shows, Ausstellungen, Performances, Talks und Partys. Ziel ist es, das Publikum herauszufordern, zu überraschen und zu unterhalten.

14. - 18. Mai
Sophienspital, Apollogasse 19, 1070 Wien

Welche Orte in Wien inspirieren Sie persönlich?
Ich mag Orte, die ein authentisches Flair haben und wo es kleine, charmante Läden gibt. Solche Oasen gibt es noch in vielen Teilen Wiens, leider werden es immer weniger.
Auf welchen Shop möchten Sie in Wien keinesfalls verzichten?
Meine gute Freundin Chloe führt ein sehr nettes Schreibwarengeschäft im siebten Bezirk: Sous-Bois. Dort fühle ich mich wie ein Kind im Süßigkeitenladen. Sie sucht die Produkte mit so viel Liebe und Mühe aus – da kann ich einfach nie widerstehen.

Sous-Bois

Neustiftgasse 33
1070 Wien
+43 699 13066878
www.sous-bois.at

Sous-Bois, Neustiftgasse 33 , 1070 Wien
Wo ist Wien für Kinder besonders nett?
Ich komme ja aus Paris, da ist Wien eine perfekte Stadt für Kinder. Meine lieben das Dschungel Theater und das Zoom Atelier im Museumsquartier. Im Sommer gehen wir gerne in der Donau schwimmen und im Winter fahren wir außerhalb der Stadt Ski. Wir haben kein Auto und sind daher fast jedes Wochenende mit dem Zug unterwegs.

Dschungel Wien

Museumsplatz 1
1070 Wien
+43 1 522072019
www.dschungelwien.at

Dschungel Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
In welches Restaurant gehen Sie mit Kreativen essen?
Das Stomach im neunten Bezirk ist immer noch eines meiner Lieblingslokale. Einer der wenigen Orte, wo man Haute Cuisine in charmanter Shabby-Atmosphäre bekommt.
Stomach, Seegasse 26, 1090 Wien
In welchem Hotel checken Sie Freunde oder Gäste des Festivals ein, damit Wien einzigartig in Erinnerung bleibt?
Was das Festival angeht, buchen wir immer Zimmer im Ruby Hotel. Eine Kette mit mehreren gut gelegenen Häusern in der Stadt. Die Zimmer sind großzügig, das Frühstück hervorragend. Und es gibt eine wunderbare Terrasse für Drinks im Sommer.

Ruby Marie Hotel Wien

Mariahilfer Straße 120
1070 Wien
www.ruby-hotels.com

Ruby Marie Hotel Wien, Mariahilfer Straße 120, 1070 Wien
Als Französin – wo finden wir den besten Franzosen oder das beste Bistro der Stadt?
Eine schwierige Frage! Am liebsten koche ich zuhause französisch – meine Quiches sind ohne Flunkern die besten der Stadt! Ich schnappe mir morgens oft ein Croissant im Tart’a tata und gehe ins Le Troquet für einen Croque-monsieur und ein Glas Rotwein. Das Leontine im dritten Bezirk möchte ich unbedingt testen. Ich mag auch den Nizza-Salat mit großem Baguette im Paremi im Ersten. Französisches Brot, Viennoiseries und Käse sind definitiv die Dinge, die ich aus meiner Heimat am meisten vermisse. Aber wenn ich ausgehe, bevorzuge ich asiatische Restaurants.

Parémi

Bäckerstraße 10
1010 Wien
www.paremi.at

Parémi, Bäckerstraße 10, 1010 Wien
Welche Shops müssen wir besuchen, um Österreichische Mode zu finden?
Ich bin wirklich glücklich, dass sich der Einzelhandel so gut entwickelt hat, seit ich vor 15 Jahren nach Wien gekommen bin. Heute gibt es einige Shops, die Design aus Österreich promoten und verkaufen. Vor allem im 7. Bezirk, wo ich lebe und arbeite. Es ist schwierig, alle zu nennen. Aber jedenfalls sollte man man Park (1070, Mondscheing. 20), Sight (1070, Neubaug. 46), Commerc (1070, Westbahnstr. 20), Samstag (1050, Margaretenstr. 46), Nachbarin (1070, Grumpendorferstr. 17), Unikatessen, Österreichische Werkstätten Werkstätten (1010, Kärntner Straße 6) und Not another Concept-Store (1010, Kärntner Ring 11-13) besuchen. Wer beim Take Festival in Wien ist – es gibt einen großen Pop-up Store mit einer netten Auswahl heimischer Labels, von jungen Talenten bis hin zu etablierten Marken.
Sight, Neubaugasse 46, 1070 Wien
Welche Kunst-Galerien besuchen Sie regelmäßig?
Ich muss gestehen, ich bin keine Galerien-Geherin. Ich besuche eher spezifische Ausstellungen, als dass ich durch Galerien schlendere. Meine Woche ist total buzy und die Wocheneden sind für meine Familie reserviert. Da meiden wir die Stadt und genießen lieber die Natur.
Welcher Shop ist so gut gestaltet, dass du jedes Mal etwas kaufen musst?
Wenn es etwas gibt, dass ich wirklich hasse, dann ist es einkaufen. :-)


AFA Austrian Fashion Association

Lindengasse 27/1
1070 Wien
+43 1 905 97 72
www.austrianfashionassociation.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.