In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insider Wien: Hannes Zieher

Hannes Zieher GmbH

Hannes Zieher ist Architekt und gerade dabei, sämtlichen Radatz-Filialen ein neues Outfit zu verpassen. Auch der Felzl-Shop im Ersten geht auf seine Kappe. Er führt uns durch sein Wien.

von Michael Simmer / 10.05.2017

Welche Design- und Architekturtrends beobachten Sie in Wien?
Der grosse Trend – und nicht nur in Wien sondern auch weltweit – ist die Ganzheitlichkeit. Nur Design ist zu wenig. Die Themen Design, Haptik, Akkustik, Licht und Geruch sind fast schon gleichrangig. Nur unter Berücksichtigung dieser Faktoren wird das Betreten zum Erlebnis.
Welche Location in Wien hat Sie zuletzt architektonisch begeistert?
Die Touristeninfo von DMAA im Ersten.

Tourist-Info

Albertinaplatz/Maysedergasse
1010 Wien
+43 1 24555
www.wien.info

Tourist-Info, Albertinaplatz/Maysedergasse, 1010 Wien
Der ausgefallenste Architektur-Spot Wiens?
Schwer beeindruckt hat mich der Hotel- und Mallkomplex von Jean Nouvel in Wien 2. Wir durften damals im Mallbereich einen Shop gestalten, waren also in der Endphase dabei.

SO/ Vienna Hotel

Praterstraße 1
1020 Wien
+43 1 906160
so-vienna.com

SO/ Vienna Hotel, Praterstraße 1, 1020 Wien
Ihr Lieblings-Kaffeehaus?
Da bin ich ein Traditionalist, Cafe Drechsler am Naschmarkt. Aber wann immer ich in der Nähe bin, kann ich an der Kaffeeküche beim Schottentor nicht vorbei.

Drechsler Wienzeile

Linke Wienzeile 22
1060 Wien
+43 1 5812044
www.drechsler-wien.at

Drechsler Wienzeile, Linke Wienzeile 22, 1060 Wien
In welches Restaurant führen Sie Besuch aus dem Ausland?
Wenn es asiatisch sein soll dann sicherlich Mochi. Wiener Küche esse ich sehr gerne im Gasthaus Wolf im Vierten (Große Neugasse 20). Das beste Wiener Schnitzel vom Kalb gibt's beim Figlmüller (Wollzeile 5). Als Location ist das Palmenhaus im Burggarten das beeindruckendste.

Mochi

Praterstraße 15
1020 Wien
+43 650 3017200
www.mochi.at

Mochi, Praterstraße 15, 1020 Wien
Ein Shoppingtipp für angesagte Männermode?
Sicherlich Wolfensson in der Margaretenstraße und in der Habsburgergasse.

Wolfensson

Habsburgergasse 1-1A
1010 Wien
+43 1 5322200
wolfensson.com

Wolfensson, Habsburgergasse 1-1A, 1010 Wien
In der Vergangenheit designten Sie Kaffeehäuser, Restaurants, Shops – auf welches Projekt sind Sie besonders stolz?
Nun, welches Kind liebt man mehr, das älteste oder das jüngste? Oder doch die dazwischen? Diese Frage ist fast nicht zu beantworten, sind doch die Vorraussetzungen, Aufgabenstellungen und Budgets zu unterschiedlich. Aber mit Herrn Felzl 2007 in die Filialisierung zu gehen und vier unterschiedliche Bäckereien zu bauen, die auch international Beachtung fanden, war für uns sicherlich ein sehr befriedigendes und erfolgreiches Projekt.

Bäckerei Felzl

Schottenfeldgasse 88
1070 Wien
+43 1 5321687
felzl.at

Bäckerei Felzl, Schottenfeldgasse 88, 1070 Wien
Sie arbeiten gerade am neuen Ladenkonzept für den Teehändler Demmer und gestalten sämtliche Radatz-Filialen neu. Erzählen Sie uns von Ihren aktuellen Projekten!
Sowohl Radatz als auch Demmer sind traditionelle Wiener Firmen, die es gilt, in eine neue Dekade zu führen. Das macht die Aufgabe besonders reizvoll, da gibt es schon Substanz und einen großen Kundenstamm. Die Veränderungen sollen zwar offensichtlich aber auch behutsam zugleich sein. Bei Radatz sind wir seit vorigem Jahr schon in der Umsetzungsphase, da kommen jährlich zwischen zwei und fünf Filialen in den Umbau: Weg mit rotem Glas, her mit Screens und Wildeiche.Bei Demmer planen wir den Regalbereich so, dass die homogene Filialgröße von acht bis 120 Quadratmeter adaptiert werden kann. Unter Berücksichtigung der neuen Verpackungsbeutel und des neuen Farbkonzeptes. Manchmal sind wir zu radikal, müssen dann wieder den einen Schritt zurück. Ist man aber vorher zumindest zwei Schritte vorwärts gekommen, geht es auch voran!Wir planen außerdem für heuer noch Umbauten in der Radatz-Zentrale. Auch outdoor, einen Showroom in Salzburg, einen zweiten Marktstand am Kutschkermarkt und diverse Privatprojekte.


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.