In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insider Wien: Das Goldene Wiener Herz

Das Goldene Wiener Herz

In Geschenken und Souvenirs verarbeitet Das Goldene Wiener Herz traditionelle Wien-Bilder. Ihre Neuinterpretation klassischer Motive zieren Heurigengläser und Porzellanbecher.

von Nina Glatzel / 21.05.2014

Das Goldene Wiener Herz: Wo in der Stadt schlägt es?
Eigentlich und oft ist es in Wien ja andersrum: die Schale recht goldig und das Herz etwas dunkel und angegammelt. Aber wenn man sich dessen bewusst wird, kann man anfangen, es aufzupolieren. „Heart follows surface“ – in diesem Sinne finden wir das „goldene Wienerherz“ überall dort, wo Authentizität, Wiener Charme und Schmäh auf ein etwas weltoffeneres Lebensgefühl treffen. Im Schanigarten ohne Thujenhecke, beim Gackerl-Sackerl-Benutzer, bei den Stadtgärtnern, bei den Künstlern und in deren Cafés, bei denen, die erinnern und nicht vergessen wollen. In der Bäckerstraße, der Schleifmühlgasse, der Laimgrube, in einem gepflegten Nachmittagsspitz, beim Wolferl und beim Falco selig und natürlich im DGWH-Store in der Kirchberggasse.

Das Goldene Wiener Herz

Kirchberggasse 17/L1
1070 Wien
+43 680 3232666
www.dgwh.at

Das Goldene Wiener Herz, Kirchberggasse 17/L1, 1070 Wien
Ihre Heurigengläser spiegeln die Wiener Heurigen- und Wirtshaustradition wider. In welchen Wirtshäusern sind Sie regelmäßig anzutreffen?
Die Dame im Jazzcafé Sofa (Lindengasse 3), manchmal sogar selber kochend oder für ihren Freund hinter der Budl. Der Herr derzeit auf seiner Sommerterrasse im Winklers zum Posthorn, ein vor fünf Jahren neuübernommenes Wirtshausjuwel, das allerdings so gut besucht ist, dass ohne Reservierung kaum ein Platz zu kriegen ist.

Winklers zum Posthorn

Posthorngasse 6
1030 Wien
+43 664 4312123
www.winklers-zumposthorn.at

Winklers zum Posthorn, Posthorngasse 6, 1030 Wien
In welcher Buschenschank trifft sich Das Goldene Wiener Herz auf ein Achterl?
Bevorzugt dort, wo man direkt im Weingarten sitzen kann, gemütlich und urig. Etwa in der Buschenschank Hirt im Kahlenbergerdorf (Eiserne Handgasse 165), in Ottakring bei der Buschenschank Herrmann oder in der Stammersdorfer Kellergasse in Floridsdorf. Ein sehenswerter Klassiker südlich von Wien ist das herbstliche Sturmhüttenfest in den Weinhügeln zwischen Gumpoldskirchen und Pfaffstätten.

Weinbau Herrmann

Johann-Staud-Straße 51
1160 Wien
+43 1 9148161
www.weinbau-herrmann.com

Weinbau Herrmann, Johann-Staud-Straße 51, 1160 Wien
Mit Ihrem Label sind Sie Teil des kommenden Fesch'Markts. Wo gehen Sie privat auf Shoppingtour?
Da sind wir ganz klar von unserem Grätzel beeinflusst: Der Mariahilfer Straße, die eine Mega-Open-Air-Mall für die großen Ketten ist, und in deren Seitengassen fast täglich neue Shops und Conceptstores für junge und weniger bekannte Labels aufsperren.

Mariahilfer Straße

Mariahilfer Straße
1060 Wien
www.mariahilferstrasse.at

Mariahilfer Straße, Mariahilfer Straße, 1060 Wien
Ihre Designobjekte sind unkitschige Wien-Souvenirs. Ein Trend, den Shops wie The Viennastore oder die Wienhandlung leben. Welche anderen Stadttrends beobachten Sie?
Die Eroberung des öffentlichen Raums fällt uns auf. Durch Urban Gardening-Projekte, verlängerte Öffnungszeiten für Gastgärten und vielfältige Zwischennutzungen mit Pop-up-Locations. Trends, die längst überfällig waren. Ebenfalls ein Trend ist der immer besser werdende, billige Espresso an der Bar, den man in italo- und frankophilen Lokalen bekommt. Beispielhaft sind hier das Le Troquet und das Radlager Palazzo (Operngasse 28).

Le Troquet

Kirchengasse 18
1070 Wien
+43 1 5220681
www.letroquet.at

Le Troquet, Kirchengasse 18, 1070 Wien
Welches Wiener Grätzel liegt Ihnen am Herzen?
Das Lieblingsgrätzel zieht, irgendwie logisch, mit uns mit. Wenn wir uns auf eines einigen müssen, wird es wohl die sogenannte Laimgrube, der untere Teil des siebenten Bezirks. Noch existierende 80er-Legenden wie das Blue Box (Richtergasse 8), das Europa, die Camera und das Voodoo und das 68er-Spittelberg-Flair vermischen sich hier mit unzähligen neuen Lokalen, Shops und Galerien.

Café Europa

Zollergasse 8
1070 Wien
+43 1 5263383
www.europa-lager.at

Café Europa, Zollergasse 8, 1070 Wien
Ihre Wiener Lieblingsorte für den Sommer?
Lieblingsorte sind jede Bar und jedes Café, das salopp Tische auf die Straße stellt. Außerdem schattiges WM-Schauen im Anzengruber, die geniale und wienerischste Espressokette Aida und das Platzl vor dem Café Korb (Brandstätte 9) - quasi Rom in Wien.

Café Anzengruber

Schleifmühlgasse 19
1040 Wien
+43 1 5878297

Café Anzengruber, Schleifmühlgasse 19, 1040 Wien
Verraten Sie uns zum Schluss einen Wiener Ort, der noch als Geheimtipp gilt!
Das Stadion des First Vienna FC, die Hohe Warte in Heiligenstadt. In der Vorkriegszeit mit angeblich bis zu 80.000 Besuchern die größte Naturarena Europas, ist das Stadion inzwischen ein Geheimtipp für gemütliche Fußballnachmittage mit anschließendem Heurigenbesuch.

First Vienna FC

Klabundgasse
1190 Wien
+43 1 3686136
www.firstviennafc.at

First Vienna FC, Klabundgasse , 1190 Wien


Das Goldene Wiener Herz

Kirchberggasse 17/L1
1070 Wien
+43 680 3232666
www.dgwh.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.