In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insiderin Wien: Alice Stori Liechtenstein

Schloss Hollenegg

Mit all ihrer Mailänder Sprezzatura füllt Kuratorin, Aliceinwhateverland.com-Bloggerin und Chefin des Grazer Designstudios Storialab einmal jährlich das steirische Schloss Hollenegg mit ihrer Auswahl an jungem Design. Ihre Tipps für Wien verrät sie hier.

von Nina Glatzel / 20.09.2018

Welcher Wiener Ort hat für Sie besondere Magie?
Wenn ich im ersten Bezirk bin und etwas Zeit habe, gehe ich zum Judenplatz, vorbei an der Holocaust-Gedenkstätte von Rachel Whiteread. Ein ganz besonderer Ort und ein schönes Denkmal, sowohl traurig als auch heiter.

Judenplatz

Judenplatz
1010 Wien

Judenplatz, Judenplatz, 1010 Wien
Welche Kunstorte zeigen Sie Freunden aus dem Ausland?
Ich führe alle zu Klimts Beethovenfries in der Wiener Secession. Die meisten kennen es nicht und das Gebäude selbst ist für mich die Quintessenz des Wiener Stils. Dann gehen wir den Naschmarkt entlang, schauen auf die Jugendstilfassaden und inhalieren die Gerüche der Gewürze.

Secession

Friedrichstraße 12
1010 Wien
+43 1 5875307
www.secession.at

Secession, Friedrichstraße 12, 1010 Wien
Wohin führt Sie ein Designspaziergang?
Meine erste Station, wenn ich in Wien bin, ist meist das MAK. Auch wenn es gerade keine neue Ausstellung gibt, schaue ich mir die Keramiksammlung oder die barocken Möbel an und gönne mir danach eine Melange im Cafe Prückel.

MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst

Stubenring 5
1010 Wien
+43 1 711360
www.mak.at

MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst, Stubenring 5, 1010 Wien
Welches neue Restaurant haben Sie kürzlich entdeckt und für gut befunden?
Ich war vor Kurzem mit Freundinnen im Motto am Fluss abendessen. Kein neues Restaurant, aber ich war zum ersten Mal dort und habe es geliebt! Die Atmosphäre ist wunderbar entspannt und man kann alles um sich vergessen, während man gutes Essen genießt.

Motto am Fluss

Franz-Josefs-Kai 2
1010 Wien
+43 1 2525511
www.mottoamfluss.at

Motto am Fluss, Franz-Josefs-Kai 2, 1010 Wien
Wo reservieren Sie sonst einen Tisch für ein elegantes Abendessen?
Im Restaurant Walter Bauer in der Sonnenfelsgasse: Köstliches Essen, altmodische Eleganz und dabei keinerlei Pompösität.

Walter Bauer

Sonnenfelsgasse 17
1010 Wien
+43 1 5129871

Walter Bauer, Sonnenfelsgasse 17, 1010 Wien
Welche Wiener Bar ist für Sie ein Klassiker?
Die Loosbar natürlich! Vom Vorbeigehen würde man niemals erraten, was einen drinnen erwartet – ein architektonisches Juwel mit guten Drinks, das allerdings so klein ist, dass man schwer einen Tisch bekommt. Mein anderer Favorit heißt If Dogs Run Free (Gumpendorferstr. 10). Die Cocktails – meist aus dem Louisiana der Prohibitionszeit – sind genauso außergewöhnlich wie das Interior der Architekten Tzou Lubroth mit Fokus auf den 3D-Geometrien der Deckengestaltung.

Loosbar

Kärntner Durchgang 10
1010 Wien
+43 1 5123283
www.loosbar.at

Loosbar, Kärntner Durchgang 10, 1010 Wien
Klassisch zeitlos oder ausgefallen modern: In welchen Boutiquen treffen wir Sie beim Shopping?
Man findet mich eher bei Meinl am Graben Delikatessen kaufen als in einer Modeboutique. Wobei: Einmal im Jahr gehe ich zu Mühlbauer (Seilerg. 10) und kaufe einen Hut für meinen Mann. Wenn ich nichts Besonderes suche, spaziere ich gerne zwischen dem vierten und fünften Bezirk, wo man kleine Geschäfte mit persönlichem Geschmack findet: Feine Dinge (Margaretenstr. 35), Bananas (Kettenbrückeng. 15), Rauminhalt (Schleifmühlg. 13) und Elfenkleid (Margaretenstr. 39).
Meinl am Graben, Graben 19, 1010 Wien
Welches Souvenir sollte man aus Wien mitnehmen?
Weihnachtsdekoration – sogar im Sommer!
Sie selbst wohnen im Schloss Hollenegg. In welchem Hotel quartieren Sie sich beim Wien-Besuch selbst ein?
Ich übernachte gerne im Grand Ferdinand, weil es zentral liegt und sich kosmopolitisch anfühlt. Vom Frühstücksraum hat man einen herrlichen Blick auf Wien.

Grand Ferdinand

Schubertring 10-12
1010 Wien
+43 1 91880
grandferdinand.com

Grand Ferdinand, Schubertring 10-12, 1010 Wien


Schloss Hollenegg

Hollenegg 1
8530 Schwanberg
www.schlosshollenegg.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.