In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Kempinski eröffnet Haus in Wien

Palais Hansen Kempinski

Im Frühjahr 2013 eröffnet Kempinski nach "Das Tirol" in Jochberg bei Kitzbühel in Wien sein zweites Haus: das Palais Hansen Kempinski.

von Daniela Illich / 27.11.2012

Haben Sie gewusst, dass das Palais Hansen die längste Fassade am Ring hat? Außerdem ist es das einzige mit zwei Haupteingängen. „Das Palais Hansen passt als historischer Stadtpalast hervorragend zu Kempinski“, sagt Rupert Simoner, Regional Vice President von Europas ältester Luxushotelgruppe. Die Zusammenarbeit der Hotelgruppe mit dem Denkmalamt für das neue Haus am Ring funktioniert, laut Architekt Boris Podrecca, ausgezeichnet. Das wird die thailändische Königsfamilie, in dessen Privatbesitz Kempinski ist, freuen.

Was die „DNA“ des neuen Kempinski-Hauses ausmacht? Die 152 Zimmer und Suiten – eine Präsidentensuite inklusive – bringen laut Simoner „internationalen Standard“ nach Wien. Der 800 Quadratmeter große Spabereich mit Plungepool ist auch für externe Gäste zugänglich. In der Finishing-Küche schaut man am Tisch dem Koch beim Zubereiten der Speisen zu. Und die 17 Penthouse-Residenzen am Dach des Palais sind eine Draufgabe. Buchstäblich.



Palais Hansen Kempinski

Schottenring 24
1010 Wien
+43 1 2361000
www.kempinski.com

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.