Imperial-Künstleretage mit neuem Anstrich - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Imperial-Künstleretage mit neuem Anstrich

Hotel Imperial

Das Hotel Imperial hat seine obersten Stockwerke erneuert. Damit die Popstars und Künstler auch in Zukunft regelmäßig vorbeischauen.

von Daniela Illich / 09.05.2017

Wie gut, wenn gebaut wird und man es fast nicht mitbekommt. Erst vor Kurzem hat das Wiener Imperial-Hotel ein großzügiges Erdgeschoß plus Restaurant bekommen. Jetzt waren die oberen Stockwerke dran. Die Künstleretage glänzt in neuem Anstrich.

Künstler brauchen Weitblick und Inspiration. Offenbar haben sie beides in den obersten Stockwerken des Hotel Imperial. Michael Jackson war da. Wenn er könnte, hätte er jetzt noch mehr Grund zum Vorbeischauen. In einem geschichtsträchtigen Haus wie dem Imperial verändert man natürlich nichts an dem, was die Gäste unter anderem schätzen: "Unser imperialer Einrichtungsstil erfreut sich seit mehr als 140 Jahren größter Beliebtheit, die Beibehaltung liegt uns am Herzen", sagt Mario Habicher, der Generaldirektor des Luxury Collection-Hotels.

Der Palais-Stil blieb dem Imperial deshalb erhalten: grau-silbrige Wandbespannungen mit Arabesken-Muster, Axminster-Teppiche, royal-blaue Ottomane. Dem Zeitgeist entsprechend sind die Vollholzböden geölt, nicht lackiert und die Farben baubiologisch. Um Energie einzusparen, wurden die ringseitigen Kastenstockfenster erneuert und LEDs eingebaut. Die Renovierung weiterer Suiten und Zimmer ist geplant.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.