In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Etagerie: Design-Appartements im Wiener Genossenschaftsbau

Etagerie

Der neueste Streich der Urbanauts Hospitality Group: Appartements im 50er-Jahre-Stil am Sankt-Elisabeth-Platz, mitten im vierten Wiener Gemeindebezirk.

von Michael Simmer / 25.10.2017

Die Urbanauts Hospitality Group hat sich für ihr aktuelles Hotelprojekt eine ganz besondere Location ausgesucht: einen Genossenschaftsbau aus der Nachkriegszeit im vierten Bezirk in Wien. In dem 1955 von Carl Appel realisierten Hochhaus, das sich in unmittelbarer Nähe des Schloss Belvedere befindet, hat die Gruppe zehn Appartements in drei unterschiedlichen Größen eröffnet: drei mit 30, fünf mit 45 und zwei mit 70 Quadratmetern. Das Konzept stammt von BWM Architekten. In der Etagerie sollen bis zu sechs Personen ab einer Aufenthaltsdauern von drei Nächten das echte und typische Wien kennenlernen. Zehn weitere Unterkünfte werden im Februar 2018 folgen.

Designtechnisch gibt der Stil der 50er-Jahre den Ton in der Etagerie an. Charakteristische Tapeten, Lambris, Teppiche und Möbel sowie starke Muster in Petrol, Blau und Pink. Im ebenfalls renovierten Stiegenhaus sorgen erhaltenen Terrazzoböden und metallbeschlagenen Türe für authentisches Flair. Die Lage des Hotels ist dabei ganz bewusst gewählt. Eine wichtige Rolle spielt nämlich auch das Kunst- und Kulturangebot der Gegend und die gastronomische Vielfalt im nahe gelegenen Schleifmühlviertel und am Naschmarkt. Echtes Wien-Feeling eben.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.