In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Weltrekordversuch am Wiener Silvesterpfad

Oroundo

Das Feuerwerk am Rathausplatz ist das alljährliche Highlight der Wiener Silvesternacht. Heuer wird es von einem Weltrekordversuch mit Handy begleitet.

von Nina Glatzel / 28.12.2015

Einen Jahreswechsel der Superlative organisiert die Stadt Wien heuer bereits zum 26. Mal. Zwölf Stunden Programm an dreizehn Standorten: Der alljährliche Wiener Silvesterpfad bedeutet das absolute Highlight des Jahres für nationale und internationale Gäste. Am Stephansplatz und Graben, im Prater und sogar in der Seestadt Aspern sorgen DJ- und Livemusik, Familienkaraoke und Walzerkurse für gute Stimmung. Wichtigster Programmpunkt ist das Feuerwerk am Rathausplatz um Mitternacht. Heuer wird es von einem Weltrekordversuch begleitet.

Nicht nur der Nachthimmel soll zum Jahreswechsel von glitzernden Sternen, Lametta und Goldregen erleuchtet sein, sondern auch die Displays möglichst vieler Smartphones. Die Stadt Wien möchte das größte, digitale Handy-Feuerwerk, das die Welt je zu einem Jahreswechsel erlebt hat, an den Start bringen. Sie initiierte dafür die App “Oroundo Vienna”, die eine Countdown-Uhr bis Mitternacht herunterzählt und um 00:00 Uhr ein prachtvolles Feuerwerk (begleitet vom berühmten Donauwalzer) auf dem Handydisplay zündet. Zehntausende Smartphones sollen dann am Rathausplatz in den leuchtenden Himmel gehalten werden. Top, die Wette gilt!



Oroundo

Rathausplatz
1010 Wien
www.oroundo.com

Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Insider und Tipps in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl