In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Winisan: Japanischer Heuriger in der Backstube

Winisan

Wini Brugger hat sein neues Steckenpferd, das Winisan, eröffnet. Das Konzept: Japanische Streetfood-Spezialitäten im klassischen Heurigenambiente.

von Michael Simmer / 24.03.2016

Wini-san is back! Das ist Japanisch für Herr Wini. Nach beinahe drei Jahren restauranttechnischer Abstinenz hat der gebürtige Kärntner und  Kochbuchautor sein neues Restaurant eröffnet. Im Winisan bekocht Wini Brugger höchstpersönlich die Gäste. Und zwar japanisch. Spezialität des Hauses sind die gegrillten Yakitori-Spieße vom Huhn. Die bereitet er nach dem Nose-to-tail-Prinzip zu: Mit Stücken vom Filet, Oberschenkel, Brust, Herz, Niere oder Leber. Und als Beilage Gemüse sowie selbstgemachte Soßen und Marinaden. Passend zum rustikalen Ambiente serviert der Meister dazu Bier und Wein, aber auch klassischen, japanischen Sake.

Kulinarisch konzentriert man sich im Winisan auch sonst auf's Wesentliche. Neben den Yakitori-Variationen tischt das Team Gemüse-Tempura und Rote-Curry-Suppe mit geräucherten Pilzen als Vorspeise auf. Weniger Experimentierfreudige nehmen danach die gebackenen Hühnerfilets mit Japan-Mayo und Shisimi Pfeffer auf Salat. Als Dessert folgt der Mother-Fuko Cheese-Cake oder der Bananen-Brot-Pudding mit japanischem Whisky.

Als Location hat Wini Brugger ganz bewusst die knapp 400 Jahre alte, ehemalige Backstube in der Lange Gasse ausgewählt. Die dunklen Heurigenbänke und die urige Zirbenstube vermitteln das unkomplizierte Credo, das der Haubenkoch gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin Margit Pruckner im Winisan vertritt. Dabei lockern einige Lampen im Industrial Design und großflächige Wandgraffitis den Kontrast zwischen Location und Speisekarte auf.



Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Insider und Tipps in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl