In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Wien: Vietnamküche für die Innenstadt

Le Viet

Le Viet, das ist vietnamesisches Essen in Wiens Innenstadt. Im kleinen Ecklokal mit vielen Kräutern. Da borgt sich schon mal der Nachbar vom Loca ein Schüsserl aus.

von Nina Glatzel / 13.11.2013

Die Tapete glitzert, die weißen Lederstühle blenden. Und die Bar sieht ein bisschen nach Disco aus. Was im kleinen Ecklokal in der Stubenbastei 12 an einrichtungstechnischer Stilsicherheit verlorengeht, macht das vietnamesische Essen wieder wett. Seit Kurzem serviert Anna Nguyen, Betreiberin des Saigon in der Neulerchenfelder Straße, im Le Viet "authentische vietnamesische Küche".

Wie im Saigon in Ottakring dreht sich im Le Viet in der Innenstadt (und überhaupt bei der vietnamesischen Küche) alles ums Thema Kräuter. Koriander, Basilikum, Ingwer und Zitronengras sind am häufigsten im Einsatz, Anna Nguyen erklärt bei Interesse ihre medizinische Wirkung. Schmecken müssen die Gäste natürlich selber, am besten bei den Reispapierrollen zum Selbermachen. In die werden Hühnerspieße, Riesengarnelen, Ente oder Tofu gefüllt, dazu Ei, Salat und eben Kräuter. Zum Eintauchen serviert das Le Viet Erdnuss- und Bohnensauce. Wer auf seine Fingerfertigkeit nicht vertraut, bestellt fixfertig angerichtetes Goldbarschfilet mit Jasminreis, Ente mit rotem Curry oder Tofu mit Zitronengras und Zwiebeln!



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.