In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Wien: Strandcafé hat runderneuert

Strandcafé Wien

Heimische Schmankerl auf dem Holzfloß, direkt an der Alten Donau: Dafür ist das Strandcafé beliebt. Nun wurde es runderneuert.

von Nina Glatzel / 18.05.2017

Frisch gezapftes Budweiser Budvar, feinste Steckerlfische und die laut Stammgästen "besten Ripperl der Stadt": Seit vielen Jahrzehnten ist das 1921 eröffnete Strandcafé an der Alten Donau die kulinarische Institution der Donaustadt. Nun wurde es runderneuert und mit modernster Technik ausgestattet. Highlight der Wiedereröffnung am ist der sieben Meter lange Indoor-Holzkohlegrill, der vom Gastraum aus einsehbar ist.

Auf fünf Feuerstellen bereiten drei Grillmeister die Köstlichkeiten zu, für die das Lokal bekannt ist: Spareribs mit Braterdäpfeln, Steckerlfische mit Knoblauchbutter, Filetspieße, ausgelöste Hühnerkeulensteaks. Das Fleisch dafür kommt von steirischen Lieferanten, Obst und Gemüse von Erzeugern aus der Umgebung. Auch für Liebhaber der fleischlosen Küche hat das Strandcafé vorgesorgt: mit vegetarisch gefüllten Paprika, Eiernockerl sowie Frühlingskuchen mit gebratenem Spargelgemüse.



Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Insider und Tipps in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl