Road Crêpe: Unterwegs mit veganer Palatschinke - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Road Crêpe: Unterwegs mit veganer Palatschinke

Road Crêpe

Sportstudent Marc Schweiger setzt auf leichten, kreativen und gesunden Genuss. Aus seinem Roadmobil serviert er vegane Crêpes mit sinnvollen Zutaten.

von Nina Glatzel / 12.12.2014

Wer wie die Autorin dieses Artikels auf der Alszeile gewohnt hat oder als Fan des Wiener Sportklubs regelmäßig dessen Heimspiele besucht, kennt die Eltern von Marc Schweiger: Claus Anton und Lore Schweiger, seit 40 Jahren Betreiber des 123 Biersorten auf der Hernalser Hauptstraße 212. Dessen Sohn Marc schlägt seit Anfang Oktober kulinarisch in eine andere Kerbe. Er betreibt das Unternehmen Road Crêpe - einen fahrenden Wagen, aus dem er auf Events vegane Crêpes verkauft.

Auf einer Gastronomiemesse verliebte sich Marc Schweiger im November 2013 in die Idee einer italienischen Ape als mobilen Imbiss. Zwölf Monate später hat der gesundheitsbewusste Sportstudent damit bereits Termine auf dem Fesch'Markt, dem Naschmarkt und der Hauptuni Wien absolviert. Er baute das dreirädrige Gefährt nach seinen Bedürfnissen um ("platztechnisch muss alles perfekt reinpassen") und betrieb gemeinsam mit Hauben- und TCM-Koch Alfred Stadler Produktentwicklung. Auf Basis der 5-Elemente-Küche - denn Marc Schweigers Rezepte sollen "nicht nur gut schmecken, sondern auch Sinn machen". "Was der Körper optimal aufnehmen kann", findet den Weg in seine süßen und pikanten Crêpes: selbst angesetzte Kakaomasse mit Kokosblütenzucker und Rote-Rüben-Sirup, Superfoods wie Chia-Samen und Goji-Beeren, selbstgemalenes Getreide vom Biohof Kettler, Obst und Gemüse vom Biomarkt. Besonders stolz ist Marc Schweiger auf seine Teigmasse. Sie kommt ohne Soja und Gluten aus und enthält etwa Buchweizen, Braunhirse, Kurkuma und Erdmandeln.

Nächstes Ziel des mietbaren Road Crêpe-Mobils ist der Fesch'Markt in Graz (19. bis 21. Dezember). Weitere Termine sind Marcs Homepage und seiner Facebookseite zu entnehmen.



Road Crêpe

+43 699 17248225
www.roadcrepe.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.