Wien: Neues Lokal in Meidling - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Wien wächst ein Milchbart

Milchbart

Nach Wien Meidling zu pilgern an einem Samstagvormittag zum Frühstücken war noch nie. Seit diesem Sommer muss man hin: der Grund heißt "Milchbart".

von Maria Schoiswohl / 29.11.2012

Der Meidlinger Markt ist ein kleiner, die Gemüsestandln der Bauern aus der Umgebung am Karmelitermarkt der eigenen Wohnstatt näher. Und auch dort: viel Angebot für den gemächlichen Brunch in der Sonne. Bislang gab's einfach keinen Grund nach Meidling zum Frühstücken zu pilgern. Seit diesem Sommer ist das anders: Am Meidlinger Markt eröffnete Christian Chvostas Milchbart.

Der 28-Jährige, gelernter Grafiker, Fotograf und Koch mit Passion (Lehrstatt: Drei Husaren), ist ungemein beschäftigt an diesem Samstag. “Nö”, heißt es auf die Frage, ob er Zeit habe, über sein Lokal zu reden. Derzeit ist viel los – an den Tischen sitzen Bobos wie Meidlinger. Angesichts des eigenen Hungers und der vielen Gäste bestellt man rasch ein Frühstück, das keine Karte braucht, sondern üppig als Überraschung daherkommt: Schafkäse auf Gurke, Beinschinken mit Kren, Eierspeis mit Lauch, Schafsjoghurt mit Brombeeren, dazu Fladenbrot – alles vom Meidlinger Markt. Dazu singt Adele aus der iPod-Station … Was man über Drei-Tages-Bart-Träger Chvosta spricht, weiß man ohnehin.

In dem ehemaligen, mit Caritas-Möbeln eingerichteten Kebabstandl, kommt auf den Tisch, was die Facebook-Community sich wünscht. Zumindest freitags. Donnerstags kocht der Schwager aus El Salvador, sonst Chvosta – je nach Marktangebot, Lust und Laune. Brunch schmeckt samstags, beivariierenden Öffnungszeiten. Di-Sa, 9-19.30 Uhrsteht zwar an der Tür, doch verrät Facebook, dass es am Wochenende auch später werden kann. Der Hausherr ist flexibel. Da passiert es schon mal, vor verschlossenen Türen zu stehen, wie die Freundin bei Latte und zwischen zwei Löffeln Brombeerjoghurt verrät. Egal. Der Milchbart steht ihr gut. Dem Meidlinger Markt auch.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.