In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Little Lunch: Zu Mittag eine Quiche

Little Lunch

Beim Spaziergang entdeckte Valentina Resnitschek eine alte Änderungsschneiderei. Kurze Zeit später war der Traum vom eigenen Mittagslokal erfüllt.

von Nina Glatzel / 13.06.2014

"Ich koche, wie ich für Freunde und Familie auch kochen würde", sagt Valentina Resnitschek, "und vor allem worauf ich selber Lust habe". Seit Anfang Mai kocht die gelernte Tourismuskauffrau in einem kleinen Laden mit acht Sitzplätzen in der Josefstadt. Nach Erfahrungen im Weinmarketing und "anderen 100.000 Dingen, die ich beruflich ausprobiert habe", erfüllte sie sich mit dem Little Lunch den langgehegten Traum vom eigenen Lokal.

Eine Suppe, zwei Quiches, drei Salate. So geht das tägliche Speisen-Einmaleins der Quereinsteigerin, die das Little Lunch in der Florianigasse komplett alleine schupft. 90 Prozent ihrer Gerichte bestehen aus Gemüse ("daraus kann man einfach die tollsten Speisen machen"), Salate werden mit Getreide, Hülsenfrüchten oder Pasta gerne auch "etwas gehaltvoller" angerichtet, Selbstgebackenes kommt in Form von Karottentorte (mit Creamcheese-Frosting) oder gatschigen Espresso-Brownies.

Die ehemalige Änderungsschneiderei, die Resnitschek zufällig beim Spaziergang entdeckte, gestaltete sie "in einer wilden Mischung" sehr persönlich. Ein Bücherregal mit all ihren Kochbüchern, Möbelstücke aus Mexiko, ein Retro-Kühlschrank und große Holztische fanden zu einem landhausähnlichen Stil zusammen. Oder wie ihre Kunden gerne sagen: "Erinnert uns total an Frankreich oder England".



Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl