Leberkas-Pepi: Kult-Imbiss in Wien - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Leberkas-Pepi: Kult-Imbiss in Wien

Leberkas-Pepi

Der Linzer Leberkas-Pepi kommt in den ersten Bezirk in Wien. Mit im Gepäck: Sorten mit Weißwurst, Kürbis und Speck, Trüffel und Steinpilz.

von Nina Glatzel / 08.10.2015

«Was wir im letzten Monat erlebt haben, hätten wir nicht zu träumen gewagt». Christoph Baur, Betreiber des legendären Leberkas-Pepi, ist immer noch sprachlos. Anfang September eröffnete er in der Wiener Operngasse eine Filiale seines Linzer Kult-Imbisses. Unglaublicher Andrang war die Folge. Alle wollten den Leberkäse, der 2014 zum besten des Landes gewählt wurde (Verein für Konsumenteninformation).

«Wir haben unser Linzer Erfolgskonzept 1:1 nach Wien kopiert», sagt Baur. Über 20 verschiedene Sorten jährlich wird er auch hier anbieten. Die langen Öffnungszeiten (bis zwei Uhr morgens) detto. Neben Klassikern wie Chili, Röstzwiebel oder Spinat-Knoblauch kredenzt der Leberkas-Pepi saisonale Varianten. Derzeit etwa einen Herbstleberkäse mit Kürbis und Speck. Außerdem eine Sorte mit Trüffel und Steinpilz, die als Publikumsliebling gilt. Ebenfalls nach Wien kommt 2016 das Leberkas-Pepi-Catering. Ofenfrisches Gebäck, Warmhalteofen und Personal inklusive.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.