In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Fuel Up: Österreichs erstes Fitness Café

Fuel Up

Holmes Place Hütteldorf Manager Pedram Parsaian eröffnete das Fuel Up: eine Nutrition Bar für aktive Menschen, die vom Proteinshake bis zur Salad Bowl serviert.

von Nina Glatzel / 30.01.2018

Fit Food sexy zu machen, ist die Devise des Fuel Up Fitness Cafés. "Wir richten unser Angebot an aktive Menschen: vom Sportler bis zur Mutter zu Hause oder dem Chef im Büro", sagt Gründer Pedram Parsaian. Der General Manager des Holmes Place in Hütteldorf eröffnete das Café als Add-On zum Fitnesscenter. "Wir wollen zeigen, dass gesunde Ernährung nicht gleichzeitig Verzicht bedeutet", erklärt er. Den Schnittpunkt zwischen gutem Geschmack und wertvollen Nährstoffen fand er gemeinsam mit Gastroprofis (den ehemaligen Betreibern des Charly Fresh) und einer Ernährungsexpertin (Holly Wilkinson, Nutrition Managerin Holmes Place).

"Auch wenn wir keine klassische Smoothie Bar sind, liegt unser Fokus auf Produkten, die mit einer Hand, gerne auch unterwegs, konsumiert werden können", erzählt Pedram. "Allen voran Protein-Shakes, die dem Körper wichtige Aminosäuren liefern". Spezialität des Hauses ist der Fuel Up: ein veganer Protein-Shake mit Hafermilch, der mit einem Espresso-Shot verfeinert wird. Für den größeren Hunger gibt's Bowls. Mix'n'Match Sweet Bowls mit Porridge, Müsli oder Joghurt und Salad Bowls.

Haupteingang des Cafés ist zwar die Rezeption des Holmes Place Fitnesscenters. Dennoch agiert das Fuel Up unabhängig und ist auch für Gäste von außerhalb zugänglich. Optisch ist die Location eine Mischung aus modernem Kaffeehaus (mit Holzelementen und weißen Ziegeln) und American Gas Station (daher auch der Name Fuel Up). Highlight ist ein riesengroßes Wandgemälde des heimischen Künstlers Painted Love.



Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl