In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Club Dual: Ab in den Elektrokeller

Club Dual

Der Club im Untergrund des Café Wirr erhielt ein Eigenleben. Er heißt jetzt Dual und ist auf Elektro spezialisiert.

von Nina Glatzel / 12.10.2014

"Wo gehts denn do owe?", hörten die Geschäftsführer des Wirr in der Burggasse unzählige Male. Nicht immer fanden Besucher den Club im Untergeschoß des Lokals auf Anhieb. Als Wirr Nachtcafé beherbergte er jahrelang die unterschiedlichsten musikalischen Genres, seit September ist er auf Elektro spezialisiert. Dual ist sein neuer Name, weil: ein Gebäude, zwei komplett unterschiedliche Lokaltypen.

Oben bleibt das Wirr auch weiterhin die wunderbare Mischung aus Café, Restaurant und Bar, unten entstand eine eigenständige Plattform für Kreative aus der Elektroszene. Neue Technik bietet VJs eine Spielwiese - mit Visuals wird der Raum im Keller interaktiver und beweglicher, die Einrichtung wiederum tritt in den Hintergrund. Mehr Raum bleibt damit auch zum Tanzen, das dazugehörige Flair "sollen die Gäste mitbringen".

Das Eröffnungswochenende des Dual (26. und 27. September) gehörte den Machern der Praterei, mittlerweile ist von Donnerstag bis Samstag "Normalbetrieb". Die nächsten Wochenenden bestreiten etwa Gerald van der Hint (Meatmarket) und DJ Digipop. Das komplette Programm ist am besten über die Homepage abrufbar.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.