Wien: Waldviertlerhof hat neue Betreiber - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Wien: Waldviertlerhof hat neue Betreiber

Waldviertlerhof

Alexander und Sebastian Laskowsky, ihres Zeichens Wirte von Gelbmanns Gaststube und dem GmoaKeller, übernahmen den Waldviertlerhof auf der Schönbrunner Straße.

von Nina Glatzel / 15.01.2015

Zwei Dinge konnte man im 1842 gegründeten Waldviertlerhof in Wien-Margareten bisher nur mit größter Mühe zählen: die Anzahl seiner Sitzplätze (mit Schanigarten sind es insgesamt 520) und die Anzahl seiner Speisen. Zumindest zweitere Thematik ist nach der Neuübernahme des urigen Traditionsgasthauses überschaubar. Die neuen Betreiber Alexander und Sebastian Laskowsky halbierten Speisekarte und Mannschaft.

Das Brüderduo, das ebenso für Gelbmanns Gaststube in Ottakring und den GmoaKeller am Heumarkt verantwortlich ist, holte Stefan Hartl als neuen Küchenchef. Ehemals Souschef bei Haubenkoch Josef Fadinger ist Hartl ein Kenner der österreichischen Küche. Cordon bleu und Backhendl sucht man unter seiner Leitung jedoch vergeblich - Klassiker wie Kalbsrahmgulasch, Tafelspitz oder Zwiebelrostbraten blieben. Ein besonderer Gaumenschmaus ist der Topfenrahmschmarrn mit Zwetschkenröster. Wer im Magen noch Platz hat, sollte ihn unbedingt zum Dessert probieren.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.