In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Mörwald kocht im Amt in Wien

Kochamt

Seit 1. Dezember regt Toni Mörwald im Wiener Kochamt zum Selberkochen an. Und reicht Zutaten und Rezept gleich dazu.

von Nina Glatzel / 06.12.2012

"Essenszeit ist Lebenszeit". Wer die Karriere des Niederösterreichers Toni Mörwald mitverfolgt, kennt sein Credo. Ab 1. Dezember ermahnt der Haubenkoch und Unternehmer wieder zu vernünftigem Essen und stellt den Rahmen dafür selbst bereit: das Kochamt im Wiener Palais Ferstl.

Kein Restaurant, sondern eine "Boutique der guten Lebensmittel" schuf Mörwald mit seinem neuen Projekt. Die gekauften Produkte sollen Besucher zum Kochen anregen. Als Anleitung dafür stellt Toni Mörwald allmonatlich das Menü eines Küchenchefs vor - exklusiv für das Kochamt kreiert. Als Zutaten unter anderem dabei (und im Shop zum Nachkochen erhältlich): Fleisch vom Kamptaler Fleischhauer Höllerschmid, Fisch von Alexander Quester aus der Steiermark und Kaviar von Walter Grüll aus Salzburg.

Der erste Stock des Kochamts beherbergt den Kochklub. Ein Treffpunkt für Absolventen der "Toni Mörwald-Kochschule". Überdies ist das Kochamt auch zu haben - sprich: zu mieten. Samt Designerküche und Platz für maximal 24 Personen.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.