In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Café am Hof: Wiener Kaffeehaus im Park Hyatt

Café am Hof

Wiener Kaffeehauskultur trifft Patisserie in der Innenstadt. Das Café am Hof im Park Hyatt Vienna spielt sämtliche Stückchen bei der Kaffeezubereitung. Dazu gibt's Torten, Macarons, Pralinen und Snacks.

von Michael Simmer / 20.11.2018

Filterkaffee, Chemex, Türkischer Kaffee, French Press oder Mocca. Die Barista im Café am Hof im Fünfsternhotel Park Hyatt Vienna in der Wiener Innenstadt können sämtliche Kaffee-Stückchen in- und auswendig. Die hauseigene Patisserie kümmert sich um die süßen Versuchungen. Torten, Kekse, Macarons und hausgemachte Pralinen. Oder Saisonale Süßigkeiten wie Himbeer-Eclairs, Erdnuss-Bananen-Tarte oder Cheesecake mit frischen Erdbeeren. Für die zuckersüßen Snacks verantwortlich ist Chef Patissier Oliver Ivanschitz und sein Team.

Wiener Kaffeehauskultur in der Innenstadt

Monique Dekker, General Managerin des Park Hyatt Vienna, setzt auf die charmante Kaffeehauskultur des 19. Jahrhunderts. Und lässt ihren Gästen Kaffee und Kuchen auf handgefertigtem Porzellangeschirr der Wiener Augarten Manufaktur aus dem zweiten Bezirk servieren. Auch die Vielfalt der Kaffeezubereitung ist einzigartig. Kaffee, Tee, Süßigkeiten und Sandwiches werden den ganzen Tag über serviert. "Perfekt für Mittagspause oder einen kurzen Zwischenstopp während der Shoppingtour", findet Monique Dekker. Und für Dinner und Drinks und geht's danach gleich weiter in das Hotel-Restaurant mit Bar The Bank.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.