In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Wien: Neustart für den Kiosk

Kiosk

Der Kiosk in der Schleifmühlgasse bekam ein Facelift. Der alte "Spirit" blieb, neue Getränkemarken kamen.

von Nina Glatzel / 23.09.2013

Eigentlich wollte Herbert Weinzetl den Kiosk in der Schleifmühlgasse "ganz easy und schnell wieder aufmachen". Ende Juni übernahm er das Lokal vom Vater seiner Ex-Freundin, der die Location als Teil der gastronomischen Xpedit-Gruppe führte. Dann dauerte das "Facelift" des schon etwas heruntergekommenen Kiosk doch ein wenig länger. Nach schweißtreibenden Wochen mit "viel Eigenregie und Eigeninitiative" eröffnete Weinzetl nun Mitte September.

Was vom alten Kiosk blieb, ist laut Herbert Weinzetl "der Spirit": Nachwuchskreative dürfen auch weiterhin ihre Werke präsentieren und verkaufen, auch die DJ-Line am Abend wird es wieder geben. Was außerdem blieb, ist das eingeschränkte Speisensortiment. Würstel und Humusteller mit Pitabrot müssen als kulinarische Begleitung reichen, wenn Weinzetl sein neues Getränkesortiment aufwartet.

Marchfelder Bio-Getreidevodka, österreichischer Eistee und Fairtrade-Kaffee aus Äthiopien - Weinzetl möchte mehr in die "nachhaltigere Richtung gehen". Die großen Marken hat er im Kiosk dennoch im Programm: Fentimans Limonaden, Schremser Bier vom Fass und das omnipräsente Fritz Kola sind Fixstarter.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.