Ellas: Griechische Küche in der Wiener Innenstadt - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Ellas: Griechische Küche in der Wiener Innenstadt

Ellas

Lefteris Dermitzakis hat die griechische Küche in Wien etabliert. In seinem Ellas in der Innenstadt tischt er innovative, mediterrane Gerichte auf. Ganz neu: sein erstes Kochbuch "The Greek". Empfehlung: das eigene Olivenöl aus Kreta.

von Michael Simmer / 21.11.2018

Griechenland trifft Wien am Judenplatz. Lefteris Dermitzakis und sein griechisches Restaurant Ellas in der Wiener Innenstadt stehen seit 2006 für innovative Griechenland-Küche und mediterranes Soulfood. "Mein Traum war es immer, meine kulinarische Heimat mit meiner Interpretation in die Wiener Gastroszene einzubringen und unseren Gästen ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis zu bieten", erzählt der gebürtige Kreter. Und das ist ihm auch gelungen.

Mediterranes Soulfood am Judenplatz

Wie das in der Praxis aussieht? Tzatziki mit kretischem Brot, gegrillter Felsen-Oktopus mit Artischocken, geschmorte Lammstelze mit Okra-Salbei-Gemüse oder Ziegenkäse-Nocken mit Spinat-Mandel-Risotto. Zu Fisch, Pasta oder Lamm passt das Ellas-Olivenöl (gewonnen aus der Koroneiki-Olive) von Dermitzakis' eigener Plantage aus Kissamos auf der Insel Kreta besonders gut. Wem's schmeckt, kann im Restaurant auch Vorrat für zuhause kaufen. Woran der Chef sonst noch tüftelt? An einem eigenen Salz und an Thymian-Honig.

Vorarlberger kocht Griechisch in Wien

Für die Umsetzung von Dermitzakis' Vision ist der gebürtige Vorarlberger Christoph Nägele zuständig – und das seit mittlerweile 10 Jahren. Was ihm an seinem Job im Ellas besonders gefällt, ist, die Gäste immer wieder mit neuen Ideen zu überraschen. "Ein Besuch im Ellas ist eine Reise durch die Welt der vielfältigen mediterranen Aromen mit ihren herben und süßen Komponenten", sagt der Küchenchef. Und das mit Erfolg: Von Gault-Millau gibt's auch 2018 zum wiederholten Male eine Haube.

Griechenland-Küche im Kochbuch "The Greek"

Weil sich die Gäste so oft nach Rezepten erkundigt haben, lag der nächste Streich von Lefteris Dermitzakis auf der Hand. Und zwar das Kochbuch "The Greek", das er gemeinsam mit Christoph Nägele zusammengestellt hat. Darin zu finden: die Ellas-Fischsuppe, Garnelen-Saganaki, verschiedene Vorspeisen, Vegetarisches, Desserts und Cocktails. Also ein Best-of der griechischen Küche. Einen Blick in "The Greek" kann man direkt im Restaurant werfen – und dort auch gleich ein Exemplar kaufen.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.