In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Wien: Edelburger bei Huth

Rinderwahn

Viertes Restaurant für Gabriele und Robert Huth. Mit Rinderwahn widmet sich das Ehepaar dem Thema Burger.

von Nina Glatzel / 13.07.2016

Ihr Familienleitspruch heißt "Höher, schneller, weiter", mit ihren Restaurants Da Moritz, Da Max und der Gastwirtschaft behaupten sie sich seit 15 Jahren in der Wiener Gastronomie: Die Rede ist vom Ehepaar Gabriele und Robert Huth, die einander beim Spitzensport kennenlernten. Nun eröffneten sie ihr viertes Restaurant, das in der Weihburggasse/Ecke Kärntnerstraße ganz dem Thema Burger gewidmet ist.

Rinderwahn ist sein provokanter Name, Familie Huth möchte damit Aufmerksamkeit erregen und zeigen: "Wir haben es uns zum Ziel gemacht, das beste Burgerrestaurant Wiens zu eröffnen. Bei uns ist alles wahnsinnig frisch, wahnsinnig gut und wahnsinnig gemütlich". Maximal 80 Personen nehmen im mit Palettenmöbeln designten Schanigarten Platz, wenn Burger wie "Ich will ein Rind von Dir", "Die fette Sau" oder "Die verrückten Hühner" serviert werden. Der Brioche-Bun, die French Fries und die Rinderwahn Mayo sind obligatorisch. Die Edelburger-Kreationen stammen von Küchendirektor Liljan Credico, dazu gibt's Craft Beer.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.