In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Haferei: Erste Porridge-Bar in Wien

Haferei

Eva Szekeres widmet dem Haferbrei ein eigenes Lokal. In der Haferei hat sie Porridge mit individuellen Toppings, Dinkel-Haferbrote mit Aufstrichen und Kaffee to go.

von Michael Simmer / 15.03.2018

Unter dem Motto Schönheit kommt von innen hat Eva Szekeres Wiens und Österreichs erste Porridge-Bar in der Köllnerhofgasse eröffnet. Das Frühstückskonzept beinhaltet alles rund um Porridge, oder wie es vor Superfood-Zeiten hieß, Haferbrei. "Ich liebe Porridge und esse ihn seit Jahren, weil er einfach guttut und durch die verschiedensten Variationen nie langweilig wird", sagt die Gründerin. Außerdem hält sie es für wichtig, "sich bewusst zu machen, welche Nahrungsmittel man wählt und was diese im Körper bewirken".

Die Basis ist Haferbrei mit Bio-Qualität, reichlich Eiweiß und Ballaststoffen. Im Wiener Hochquellwasser wird er mit einer Prise Meersalz langsam gequollen. Den Porridge, den Eva Szekeres auch glutenfrei zubereitet, verfeinert man anschließend mit allerhand Toppings: Obst (frisch, eingekocht, getrocknet), Nüsse, Schafkäse oder Avocado – soweit möglich kommen die Zutaten aus regionalem Anbau. Damit das Frühstück komplett ist, hat Eva Szekeres auch Kaffee und Tees im Sortiment. Daneben getoastete Dinkelhaferbrote mit Mashes (das sind Aufstriche zum Beispiel mit Kichererbsen, Avocado oder Cashewmuß und Banane) und Hafer-Shakes. Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr und samstags von 8.30 bis 13 Uhr.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.