In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Günther Szigeti wird Zwischenbrückenwirt

Zwischenbrückenwirt

Die „Schwarze Katze“ von Günther Szigeti ist wieder da. Als Zwischenbrückenwirt in der Brigittenau, bodenständig wie eh und je.

von Nina Glatzel / 15.06.2013

Günther Szigeti steht an der Theke seines neuen Lokals in der Wiener Treustraße: „Ein Jahr lang war ich jetzt nicht selbständig“, sagt er fast entschuldigend. Drei Standorte „verbrauchte“ Szigeti davor mit seinem Lokal namens „Schwarze Katze“, von der Anfangsstation Hernalser Hauptstraße zog er weiter nach Währing, zunächst 2007 in die Kreuzgasse, dann 2010 an den Bischof-Faber-Platz. Seit 13. Mai bespielt er ein altes Wirtshaus in der Brigittenau.

Als Günther Szigeti im Frühjahr 2012 „wegen Diskrepanzen zwischen meiner Preispolitik und der Klientel“ am Bischof-Faber-Platz zusperrt, sind die Fans seiner bodenständigen Wirtshausküche traurig und warten. Zwölf Monate später taucht Szigeti wieder auf, an einem „zufällig gewählten Standort“, mit neuem Namen, aber mit altbewährter Speisekarte. Im Zwischenbrückenwirt serviert er geschmorte Rindsbackerl, Schweinsleber, Gulasch und gebackene Kalbsfledermaus, daneben eine wechselnde Wochenkarte, auf der derzeit Entenbrust, Zanderfilet und Kalbsbeuscherl eingetragen sind.

Die Dekoelemente vom Vorgängerlokal „Zum gmiatlichen Eck“ entrümpelte der Wirt („Selbstgebastelte Kartoffelmäuse will wirklich keiner sehen“), die klassische Gasthauseinrichtung ließ er. In Kürze kommt der Schanigarten (ein Podest zur Treustraße), ab Herbst will Szigeti auch am Wochenende öffnen.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.