In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Wien: Die Gorilla Kitchen wird sesshaft

Gorilla Kitchen

Neue Location. Neue Sandwiches. Der Burrito-Laden Gorilla Kitchen übersiedelte von Margareten in die Wieden.

von Nina Glatzel / 17.03.2016

Gorilla Kitchen, das sind die hausgemachten Burritos des Soziologen Christoph Heger und der Fotografin Lisa Grabner. Ursprünglich waren sie damit auf Festivals und Veranstaltungen unterwegs. Im Sommer 2014 folgte der erste fixe Standort in Wien-Margareten  von Christoph Heger liebevoll als „charmantes Lager“ bezeichnet. Die lokale Fangemeinde wurde immer größer, nun ist man in die Wieden übersiedelt. In ein Geschäftslokal, das wirklich danach aussieht. Am 4. März feierte die Gorilla Kitchen in der Gußhausstraße Einstand.

Neu auf der Karte: die Burrito Bowls und die Gorilla Sandwiches. Bei der Burrito Bowl werden die Zutaten nicht in eine Weizentortilla, sondern in einer Schüssel gefüllt. Ideal für Menschen mit glutenfreier Ernährung  aber auch all jene, die ihren Kohlenhydrate-Haushalt reduzieren wollen. Die Sorten der Sandwiches umfassen Avocado Pilz, Pulled Pork und Reuben. Das aus den USA bekannte Reuben Sandwich wurde von den Gorillas adaptiert. Ersatz für das klassische Roggenbrot ist in der Gorilla Kitchen das handgefertigte, bosnische Somun Holzofen-Weißbrot.



Gorilla Kitchen

Gußhausstraße 19
1040 Wien
www.gorillakitchen.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.