In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Donaubrise: Freibadkantine mal innovativ

Donaubrise

Zwei Jahre sammelte Gastronom Marcus Krapfenbauer in der Kantine des Schönbrunnerbads Erfahrung, seit 2016 verjüngt er das Restaurant des Strandbads Alte Donau.

von Nina Glatzel / 20.06.2017

"Die innovativste Freibadkantine Wiens": Das sagt Jungunternehmer Marcus Krapfenbauer über sein Restaurant Donaubrise im Strandbad Alte Donau. 2016 übernahm er den Gastrobetrieb und entwickelt seither ständig neue Ideen zur Unterhaltung seiner Gäste. Angefangen von einer Speisekarte, die mit Pulled Pork Sandwich und Rote-Rüben-Hummus eher bad-untypische Speisen bietet. Bis hin zum selbstgebauten Saftladen samt Gelateria und einer Fotobox für ganz besondere Badeerinnerungen.

Marcus Krapfenbauer gestaltete eigenhändig und mit großer Liebe das Ambiente. Seine Gläserregale sind aus Kupferrohren, eine 100 Jahre alte Hobelbank wurde zur Condimentbar umfunktioniert, die Papierstrohhalme suchte er im 60er-Jahre-Flowerdesign aus. Schon 2014 und 2015 wertete er mit einem neuartigen Konzept die Kantine des Schönbrunnerbads auf. Auch an der Alten Donau setzt er auf Kreationen, die sonst nirgends zu finden sind: Grapefruit-Granatapfel-Spritzer, Happy Hippie Eistee oder Hibiskus Eistee, den er mit Süßholzwurzel süßt.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.