In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Aux Gazelles: Afterwork mit Restaurant und Club

Aux Gazelles

Entspannen, Essen, Tanzen: Seit knapp 20 Jahren widmet sich Christine Ruckendorfer in ihrem Aux Gazelles den schönen Seiten des Lebens.

von Nina Glatzel / 08.06.2015

Eine ehemalige Ziegelfabrik verwandelte die Immobilienentwicklerin Christine Ruckendorfer 1997 zu Wiens (damals) einzigem Hammam. Im dazugehörigen Restaurant servierte sie französisch-marokkanische Küche, im dazugehörigen Club ließ sie DJs auch nichtorientalische Musik auflegen. Knapp 20 Jahre später verordnete Ruckendorfer ihrem Projekt ein mehrmonatiges Facelift. Restaurant und Club präsentierte sie Ende Mai in neuen Farben und Designs. Der Speisekarte verpasste sie ein neues, sommerliches Food-Konzept.

Unter dem Motto "Mehr Funktion und weniger Folklore" entwarf Christine Ruckendorfer gemeinsam mit Architekt Alberto Bach (Chegini am Kohlmarkt, Boutiquehotel Tement) einen Ort ohne unnötiges Chi Chi, lauten Farben und orientalischen Klischees. Das Licht wurde durch die Neugestaltung tief in den Raum geholt. Auch die Séparées wurden neu interpretiert. Alberto Bach wollte "zwei unterschiedliche, elegante Welten kreieren", sagt er. Das Restaurant sei mit seinem großzügigen Gastgarten nun "eine helle, frische Sommerwelt von großer Klarheit". Passend zu den heißen Sommermonaten wird dort mittags ein großes Buffet mit verschieden marinierten Salaten und kalten Vorspeisen präsentiert. "Food Bazaar" nennt sich dieses Konzept - abends stehen die Gerichte, zusätzlich zu den leichten Tajine-Gerichten aus dem Lehmtopf, auch à la carte zur Verfügung.

Ebenfalls neu ist die "After Work-Shower", bei der Gäste um 15 Euro duschen und sich für den Abend zurechtmachen können (inklusive Handtuch und Erfrischungsgetränk). Danach nimmt man am besten einen eisgekühlten, marokkanischen Minztee oder einen Gimlet an der Bar.



Aux Gazelles

Rahlgasse 5
1060 Wien
+43 1 5856645
www.auxgazelles.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.